Siegel Minnesotas

amtliches Wappenzeichen des US-Bundesstaates

Das aktuelle Siegel des US-Bundesstaats Minnesota stammt aus dem Jahr 2023 und wurde 2024 eingeführt.

Siegel Minnesotas
Details
Eingeführt 2024
Wahlspruch (Devise) Mni Sota Makoce

In Mai 2023 wurde kraft Gesetzes die State Emblems Redesign Commission (SERC) ins Leben gerufen, die das Ziel hat, Vorschläge für ein neues Staatssiegel und eine neue Staatsflagge für Minnesota zu entwickeln und bis spätestens zum 1. Januar 2024 der Gesetzgebung und dem Gouverneur vorzulegen. Dazu rief die Kommission die Öffentlichkeit dazu auf, bis zum 30. Oktober 2023 Entwürfe für Flagge und Siegel einzureichen. Am 7. November 2023 veröffentlichte die Kommission 2123 Vorschläge für eine neue Staatsflagge und 398 für ein neues Staatssiegel. Dabei wurden jedoch manche Flaggenentwürfe als Vorschläge für das zukünftige Staatssiegel eingereicht und umgekehrt. Der weitere Prozess sah vor, dass die Mitglieder der Kommission individuell bis zu 25 Entwürfe für jeweils Siegel und Flagge auswählten. Am 21. November 2023 wurden diese ausgewählten Entwürfe in ausgedruckter Form in der ersten Präsenzsitzung der Kommission unter Zulassung der Öffentlichkeit weiter diskutiert. Daraus wurden von der Kommission sechs finale Entwürfe für die Flagge sowie fünf Entwürfe für das Siegel auserkoren, aus welchen schließlich die finale Beschlussvorlage hervorgehen soll.

Gestaltung

Bearbeiten

Das aktuelle Siegel, das im Jahr 2023 ausgewählt wurde, fügt sich in die Reihe von Staatssymbolen in einem traditionellen runden Design ein, mit einem Schriftzug in einem äußeren Kreis, der von einer Reihe goldener Rechtecke umgeben ist, und einer Sammlung von Staatssymbolen und anderen Symbolen im inneren Kreis. Es gibt offizielle Versionen in Farbe und Schwarzweiß. Die Farben Hellblau, Dunkelblau und Weiß finden sich auch auf der neuen Staatsflagge wieder.

 

Der Wahlspruch Mni Sota Makoce entstammt der Sprache der Dakota für ihr Heimatland. Übersetzt bedeutet der Name „Land, in dem das Wasser die Wolken widerspiegelt“.

Altes Staatssiegel 1983/2024

Bearbeiten

Das alte Staatssiegel wurde 1983 eingeführt, geht aber auf eine frühere Version aus dem Jahr 1861 zurück. In einem Spruchband wird auf Französisch das Motto des Bundesstaates angegeben:

L'Étoile du Nord
Der Stern des Nordens

Die Zahl 1858 gibt das Gründungsjahr des Bundesstaates an. Die hinter einer angedeuteten Grasfläche aufgehende Sonne symbolisiert die großen Ebenen des Staates. Es werden ein pflügender Bauer und ein reitender Indianer dargestellt. Der Indianer steht für das indianische Erbe. Speer, Axt, Gewehr und Pflug sind Werkzeuge der Pionierzeit. Der Baumstumpf deutet die Holzindustrie der Region an, während der Mississippi und die St. Anthony Falls auf die Bedeutung des Wassers für Transport und Energiegewinnung hinweisen.

Das bebaute Feld versinnbildlicht die Landwirtschaft Minnesotas.

Die drei Bäume (Pinus resinosa) stehen für den Staatsbaum und die drei großen Waldgebiete St. Croix, Mississippi und Oberer See.

Bearbeiten

Literatur

Bearbeiten
  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Gütersloh: Bertelsmann Lexikon Verlag, 1992, ISBN 3-570-01082-1