Senat Bovenschulte

Senat der Freien Hansestadt Bremen
Senat Bovenschulte
25. Senat der Freien Hansestadt Bremen
Bovenschulte, Andreas NEU-1.jpg
Präsident des Senats und Bürgermeister Andreas Bovenschulte
Wahl 2019
Legislaturperiode 20.
Bildung 15. August 2019
Dauer 1 Jahr und 68 Tage
Vorgänger Senat Sieling
Zusammensetzung
Partei(en) SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke
Senatoren 9
Staatsräte 1
Repräsentation
Bürgerschaft
49/84
Oppositionsführer Thomas Röwekamp (CDU)

Der Senat Bovenschulte ist die nach der Wahl zur Bremischen Bürgerschaft vom 26. Mai 2019 gebildete Bremer Landesregierung. Er wird gestützt von einer Mehrheit der Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke in der Bremischen Bürgerschaft. Dieser Regierungsmehrheit steht eine Opposition aus CDU, AfD, FDP und BIW gegenüber.

Nachdem die SPD bei der Bürgerschaftswahl erstmals nicht mehr stärkste Partei geworden war und die Regierung aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen ihre Mehrheit verloren hatte, traten die bisherigen Koalitionspartner in Verhandlungen mit der Partei Die Linke ein. Auf Seiten der SPD trat ihr Spitzenkandidat, der seit 2015 amtierende Präsident des Senats und Bürgermeister Carsten Sieling, als Verhandlungsführer auf. Nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen erklärte Sieling jedoch, nicht mehr für das Amt des Regierungschefs zur Verfügung zu stehen.[1]

Auf ihrem Landesparteitag am 6. Juli 2019 stimmte die Bremer SPD dem Koalitionsvertrag zu und nominierte den erst am 24. Juni 2019 zum Vorsitzenden der Bürgerschaftsfraktion[2] gewählten Andreas Bovenschulte als Bürgermeisterkandidat.[3] Bündnis 90/Die Grünen stimmte ebenfalls auf einer Landesversammlung am 6. Juli 2019 dem Koalitionsvertrag zu.[4] Am 13. August 2019 wurde der Koalitionsvertrag von den drei Parteien der rot-rot-grünen Koalition unterzeichnet.[5]

Die Wahl von Andreas Bovenschulte zum Präsidenten des Senats durch die Bremische Bürgerschaft erfolgte in ihrer 2. Sitzung am 15. August 2019.[6][7] Nachdem die Bürgerschaft durch Gesetzesänderung die Mitgliederzahl des Senats von acht auf neun erhöht hatte,[7] wurden die weiteren Senatoren gewählt, von denen SPD und Bündnis 90/Die Grünen jeweils drei und Die Linke zwei stellt. Anschließend wurde Staatsrat Olaf Joachim zum weiteren Mitglied des Senats gemäß Artikel 107 der Landesverfassung der Freien Hansestadt Bremen gewählt.[8]

Amt[9] Bild Name Partei Staatsräte Partei
Andreas Bovenschulte SPD Thomas Ehmke
Chef der Senatskanzlei
SPD
Olaf Joachim
Staatsrat für Bundesangelegenheiten, Staatsrat für Medienangelegenheiten, Entwicklungszusammenarbeit und Internationales, Bevollmächtigter der Freien Hansestadt Bremen beim Bund
Carmen Emigholz
Kultur
Schaefer, Maike-9412.jpg
Maike Schaefer Bündnis 90/Die Grünen Ronny Meyer
Umwelt und Verkehr
Bündnis 90/Die Grünen
Gabriele Nießen
(seit Februar 2020)
Bau, Stadtentwicklung und Verwaltung
parteilos
Claudia Bernhard.jpg
Claudia Bernhard Die Linke Silke Stroth parteilos
Strehl, Dietmar-9496.jpg
Dietmar Strehl Bündnis 90/Die Grünen Silke Krebs Bündnis 90/Die Grünen
Hans-Henning Lühr
(bis 31. Juli 2020)
Martin Hagen
(seit 1. August 2020)
Ulrich Mäurer.jpg
Ulrich Mäurer SPD Olaf Bull SPD
Schilling, Claudia-1.jpg
Claudia Schilling SPD Björn Tschöpe
Justiz und Verfassung
SPD
Tim Cordßen
Wissenschaft und Häfen
Dr. Bogedan, Claudia-9145.jpg
Claudia Bogedan SPD Arnhild Moning SPD
Jan Stöß
(seit 1. September 2020)
Stahmann, Anja-9467.jpg
Anja Stahmann Bündnis 90/Die Grünen Jan Fries Bündnis 90/Die Grünen
2019-05-26 Wahlabend Bremen by Sandro Halank–110.jpg
Kristina Vogt Die Linke Susanne Ahlers
(seit 1. September 2019)
Arbeit und Europa
parteilos
Sven Wiebe
(seit 18. September 2019)[10]
Wirtschaft

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Persönliche Erklärung des Präsidenten des Senats der Freien Hansestadt Bremen. In: Pressemitteilung. Freie Hansestadt Bremen, Pressestelle des Senats, 1. Juli 2019, abgerufen am 15. August 2019.
  2. Andreas Bovenschulte ist neuer Vorsitzender der SPD-Fraktion. In: Pressemitteilung. SPD-Fraktion Land Bremen, 24. Juni 2019, abgerufen am 15. August 2019.
  3. Bremer SPD-Parteitag nominiert Bovenschulte als Bürgermeister-Kandidat. Radio Bremen, 7. Juli 2019, abgerufen am 15. August 2019.
  4. SPD und Grüne in Bremen segnen Koalitionsvertrag ab. Radio Bremen, 6. Juli 2019, abgerufen am 15. August 2019.
  5. Unterzeichnung des RGR-Koalitionsvertrages – Senatswahl am Donnerstag. In: Pressemitteilung. DIE LINKE. Landesverband Bremen, 13. August 2019, abgerufen am 15. August 2019.
  6. Neuer Senat in Bremen gewählt – Koalition beschließt Ressortaufteilung. In: Pressemitteilung. Freie Hansestadt Bremen, Pressestelle des Senats, 15. August 2019, abgerufen am 15. August 2019.
  7. a b Wahl des Senats. (PDF; 326 kB) In: Plenarprotokoll 20/2. Bremische Bürgerschaft, 15. August 2019, S. 17–44, abgerufen am 20. November 2019.
  8. Wahl von Herrn Staatsrat Dr. Olaf Joachim zum weiteren Mitglied des Senats nach Artikel 107 Landesverfassung. (PDF; 326 kB) In: Plenarprotokoll 20/2. Bremische Bürgerschaft, 15. August 2019, S. 44–46, abgerufen am 20. November 2019.
  9. Geschäftsverteilung im Senat. In: Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen. 11. November 2019, S. 1275–1306, abgerufen am 20. November 2019.
  10. Sven Wiebe wird Staatsrat Wirtschaft. In: Pressemitteilung. Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, 18. September 2019, abgerufen am 20. November 2019.