Hauptmenü öffnen

Die Schweizerische Neurologische Gesellschaft (SNG) ist ein wissenschaftlicher Berufsverband und eine Vereinigung zur Förderung der neurologischen Forschung und Lehre.

Die SNG wurde 1908 in Olten gegründet. Von 1917 bis 2015 gab sie das Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie heraus. Aktuelle Präsidentin (Stand 2017) der SNG ist Daniela Wiest.

Liste der Präsidenten der Schweizerischen Neurologischen GesellschaftBearbeiten

# Bild Name Amtszeit Bemerkungen
1   Constantin von Monakow 1909–1910 erster Schweizer Lehrstuhl in Neurologie 1894
2   Paul Dubois 1910–1916
3 Paul-Louis Ladame 1916–1919
4 Robert Bing 1919–1922 zweiter Schweizer Lehrstuhl in Neurologie 1937
5 Otto Veraguth 1922–1924
6 Louis Schnyder 1924–1927
7 Edouard Long 1927–1930
8 François Naville 1930–1933
9 Charles Dubois 1933–1936
10 Rudolf Brun 1936–1939
11 Hermann Brunnschweiler 1939–1943
12 Mieczyslaw Minkowski 1943–1946
13 Georges de Morsier 1946–1949 dritter Schweizer Lehrstuhl in Neurologie 1941
14 Karl Max Walthard 1949–1950
15 Fritz Lüthy 1950–1953
16 Ernst Frauchiger 1953–1956
17 Hugo Krayenbühl 1956–1959
18 Théodore Ott 1959–1963
19 Werner Bärtschi-Rochaix 1963–1966
20 Gerhard Weber 1966–1969
21 Marco Mumenthaler 1969–1971
22 Michel Jéquier 1971–1973
23 Rudolph Wüthrich 1973–1975
24 Anton Meyer 1975–1977
25 Gérard Gauthier 1977–1978
26 Eric Zander 1978–1980
27 Günter Baumgartner 1980–1983
28 Hans-Peter Ludin 1983–1985
29 Heinrich Käser 1985–1987
30 Franco Regli 1987–1989
31 Nicolas de Tribolet 1989–1991
32 Hans Spiess 1991–1993
33 Andreas J. Steck 1993–1995
34 Theodor Landis 1995–1997
35 Klaus Hess 1997–1999
36 Paul-André Despland 1999–2001
37 Hans Rudolf Stöckli 2001–2003
38 Christian W. Hess 2003–2007
39 Max Wiederkehr 2007–2011
40 Claudio Bassetti 2011–2013
41 Renaud Du Pasquier 2013–2016
42 Daniela Wiest 2016-

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten