Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Schlacht bei Loděnice (1179)

Schlacht bei Loděnice
Datum 23. Januar 1179
Ort Bei Loděnice, Tschechien
Ausgang Soběslav II. siegte

In der Schlacht von Loděnice am 23. Januar 1179 in Böhmen siegte Soběslav II., Herzog von Böhmen und Landgraf von Mähren, gegen Bedřich, der den Titel Herzog von Böhmen beanspruchte. Die Schlacht fand bei Loděnice am gleichnamigen Bach in Böhmen statt.

SchlachtverlaufBearbeiten

Es war sehr kalt, Soběslav soll Bedřich überrascht haben, weil die Wachen nicht aufmerksam genug waren. [1] Bedřich konnte entkommen. In einer weiteren Schlacht am 27. Januar 1179 bei der Prager Neustadt siegte schließlich Bedřich über Soběslav.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beda Dudík: Mährens allgemeine Geschichte. Olmütz, 1860-86, Band V