Schiwago-Look

durch den Film „Doktor Schiwago“ (1966) angeregte kurzlebige Mantelmode

Der Schiwago-Look war eine durch den Film Doktor Schiwago (1965) angeregte kurzlebige Mantelmode für Damen. Die waden- bis knöchellangen, taillierten Mäntel hatten in ihrer typischen Ausprägung doppelreihige Posamentenverschlüsse, breite Kragen und Revers. Unter anderem waren sie pelzverbrämt, oft zusammen mit einer Pelzkappe im russischen Stil gezeigt.[1]

Mantel und Kurzmantel im variierten Schiwago-Look (1967)

Die Bezeichnung Schiwago-Look wird mit dem französischen Modedesigner Yves Saint Laurent assoziiert. Aufregung erzeugte er, als er 1966 die Mannequins mit transparenter Bluse unter den Schiwago-Mänteln auftreten ließ, zu jener Zeit noch als provokativ empfunden.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Schiwago-Look – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Schiwago-Look. Mayers Enzyklopädie online. Abgerufen am 17. September 2022
  2. Virtuelle Ausstellung: Yves Saint Laurent. Elle, 8. April 2014. Abgerufen am 17. September 2022.