Sasaki Yoshitsune

japanischer Adliger aus der Heian-Zeit

Sasaki Yoshitsune (jap. 佐々木 義経; * 1000; † 1058), auch Sasaki Noritsune, war ein japanischer Adliger aus der Heian-Zeit.

LebenBearbeiten

Sasaki no Yoshitsune wurde im Jahr 1000 als ältester Sohn von Minamoto no Nariyori (源成頼) geboren.[1]

Er wurde 58 Jahre alt und lebte bis 1058. Sasaki no Yoshitsune war Kugyō (Adliger) und gleichzeitig Bushō (Militärbefehlshaber). Ab 1003 war er zweites Klanoberhaupt der Sasaki (佐々木), sein Vorgänger war sein Vater Minamoto no Nariyori; ihm folgte nach seinem Tode Sasaki Tsunekata (佐々木 経方) als Anführer der Sasaki.

VorgängerAmtNachfolger
Minamoto no NariyoriOberhaupt der Sasaki
1003–1058
Sasaki Tsunekata

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Edmond Papinot: Edmond Papinot Historical and Geographical Dictionary of Japan. Charles E. Tuttle Company, 1972.