Hauptmenü öffnen

Sarah Rijkes

österreichische Radrennfahrerin
Sarah Rijkes Straßenradsport
Sarah Rijkes (2018)
Sarah Rijkes (2018)
Zur Person
Geburtsdatum 2. April 1991
Nation Österreich
Disziplin Straßenradsport
Fahrertyp Allrounder
Zum Team
Aktuelles Team WNT Rotor Pro Cycling Team
Funktion Fahrerin
Team(s)
2013
2014–2015
2016–2017
2018
2019-
Squadra Scappatella
Lotto Belisol Ladies
Lares-Waowdeals
Experza-Footlogix
WNT Rotor Pro Cycling Team

Sarah Rijkes (* 2. April 1991 in Waidhofen an der Ybbs) ist eine österreichische Radrennfahrerin.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Zum Radsport kam Sarah Rijkes durch ihren Vater, und sie begann im Alter von 15 Jahren, Rennen zu fahren. 2013 fiel sie nach einem Sturz im Mai bis September verletzungsbedingt aus. 2014 erhielt sie ihren ersten Vertrag bei einem Team.[1] Mehrfach stand sie bei österreichischen Straßenmeisterschaften in der Junioren- und U23-Klasse auf dem Podium.

2018 wurde sie österreichische Staatsmeisterin im Straßenrennen, nachdem sie schon 2016 Rang drei belegt hatte.

EhrungenBearbeiten

Im Dezember 2018 wurde Sarah Rijkes mit dem Ehrenpreis Abua ihres Heimatortes Waidhofen ausgezeichnet.[2]

PersönlichesBearbeiten

Der Vater von Rijkes stammt aus den Niederlanden und bestritt selbst Radrennen; die Tochter lebt in Belgien und spricht fließend Flämisch.[3] Sie hat Biologie, Englisch und Sport auf Lehramt studiert.[2]

ErfolgeBearbeiten

2018
  •   Österreichische Staatmeisterin – Straßenrennen

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ingrid Vogl: Waidhofnerin mit großen Zielen. In: noen.at. 16. April 2019, abgerufen am 22. April 2019.
  2. a b Abua – jährlichen Preise der Stadt vergeben. In: meinbezirk.at. 5. Dezember 2018, abgerufen am 22. April 2019.
  3. Aus Lust an der Quälerei - derStandard.at. In: derstandard.at. 14. Oktober 2016, abgerufen am 22. April 2019.