Sanitärinstallateur

Beruf

Sanitärinstallateur ist in der Schweiz eine berufliche Grundbildung in der Sanitärtechnik und gehört zum Berufsfeld Gebäudetechnik.

Ein Sanitärinstallateur beim Reinigen einer Abwasserleitung mittels Spirale

In Deutschland war der Gas- und Wasserinstallateur ein Ausbildungsberuf, bis er mit den Berufen des Lüftungs- und Heizungsbauers zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zusammengelegt wurde.

Arbeitsgebiete des Sanitärinstallateurs sind die Kalt- und Warmwasserinstallation und Abwasserentsorgung sowie der Heizungsbau.

SchweizBearbeiten

AusbildungBearbeiten

Die Ausbildung dauert vier Jahre. Der Vorgänger im Beruf hieß Sanitärmonteur.

Die drei Lernorte sind Betrieb, Berufsfachschule und Überbetriebliche Kurse. Die Berufsfachschule wird an einem Tag die Woche besucht.

WeiterbildungsmöglichkeitenBearbeiten

  • Verkürzte Grundbildung in verwandten Berufen
  • Berufsprüfung
    • Chefmonteur/in Sanitär mit eidg. Fachausweis
    • Energieberater/in Gebäude mit eidg. Fachausweis
  • höhere Fachprüfung
    • Sanitärmeister/in
    • Dipl. Leiter/in in Facility-Management
    • Dipl. Sanitärplaner/in

Verwandte BerufeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Sanitärinstallateur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Schweiz: