Hauptmenü öffnen

Salmonella Dub ist eine Band aus Kaikoura, Neuseeland.

Inhaltsverzeichnis

WerdegangBearbeiten

Die Band entstand 1992/93, als die drei ersten Mitglieder Reggae-Rhythmen und Bassklänge auflegten. Ihre Musik kam so gut an, dass sie regelmäßig Neuseeland bereisten und bis dato drei unabhängige Alben herausbrachten. Ebenso arbeiteten sie mit Mad Professor, African Headcharge, Alex Patterson, Infectious Grooves und anderen bekannten Dub-Größen zusammen. Um 1996 kam das fünfte (und letzte) Bandmitglied dazu. Mit der Veröffentlichung ihrer zweiten LP (Calming of a drunken Monkey) begann ihr Plattenvertrieb über den Plattenkonzern Virgin. Seitdem bereisen sie ebenfalls regelmäßig Australien und knüpfen mehr Kontakte nach Europa.

Ihr Dub ist wesentlich schneller als der herkömmliche und man wird ihre Musik nicht auf den ersten Moment als solchen erkennen.

BandmitgliederBearbeiten

  • David Deakins - Schlagzeug, Gesang, Akustische Gitarre
  • Andrew Penman - Gitarre, Sampling, Gesang
  • Tiki Taane - Akustische Gitarre, Gesang, Percussion
  • Mark Tyler - Bass, Keyboard
  • Conan Wicox - Saxophon, Percussion, Gesang, Keyboard

DiskografieBearbeiten

  • Dub For Straights: 1993 Sessions (1993)
  • Salmonella Dub (1994)
  • Dub Tom Foolery (EP) (1995)
  • THC Winter (EP) (1996)
  • Calming of the Drunken Monkey (1997)
  • Killervision (1999)
    • For the love of it (Single)
    • Drifting (Single)
    • Johnny (Single)
  • Love your ways (Single) (2000)
  • Colonial Dubs (EP) (2001)
  • Inside the Dub Plates (2002)
  • Outside the dub plates (Remix Album) (2002)
    • Outside the Dub plates (EP) (2002)
  • One Drop East (2003)
    • Dancehall Girl (Single) (2003)
  • MERCY - th' One Drop E remixes and Out takes (Remix Album) (2005)
  • Remixes And Radio Cuts (2006)
  • Heal Me (2007)
  • Feel The Seasons Change (Live) (2008)
  • Freak Controller (2009)

WeblinksBearbeiten