Hauptmenü öffnen

x

Sajanski-Pass
Sajanski-Pass auf 2206 m Höhe an der Grenze zwischen den Republiken Chakassien und Tuwa

Sajanski-Pass auf 2206 m Höhe an der Grenze zwischen den Republiken Chakassien und Tuwa

Himmelsrichtung West Ost
Passhöhe 2206 m
Region Republik Chakassien Republik Tuwa
Wasserscheide Bolschoi OnOnaAbakan Kara-SugAk-SugChemtschik
Talorte Abasa Ak-Dowurak
Ausbau Straßenverbindung
Gebirge Westsajan
Karte (Chakassien)
Sajanski-Pass (Republik Chakassien)
Sajanski-Pass
Koordinaten 51° 41′ 57″ N, 89° 53′ 35″ OKoordinaten: 51° 41′ 57″ N, 89° 53′ 35″ O

Der Sajanski-Pass (russisch Саянский перевал, transkribiert Sajanski Perewal) ist eine wichtige Straßenverbindung in Südsibirien (Russland) nahe der Grenze zur Mongolei. Er liegt auf 2206 m über Meereshöhe im Westsajan.

Der Pass verbindet über eine 250 km lange Gebirgsstraße die abgelegene autonome Republik Tuwa mit den Großstädten Westsibiriens. Die Straße verläuft – von Krasnojarsk und Abakan kommend – über die Stadt Abasa durch die Schluchten des westlichen Sajangebirges. Auf der Südostseite der bis 3000 m hohen, langgestreckten Gebirgskette führt sie hinüber nach Ak-Dowurak in Tuwa und weiter zur Hauptstadt Kysyl.

Eine zweite Verbindung in die Republik Tuwa führt von Abakan durch den Ostsajan.