Hauptmenü öffnen

Ringkøbing-Skjern Museum

Museum in Dänemark
Skjern Egvad Museum – Dejbjerg Jernalder

Ringkøbing-Skjern Museum entstand 2007 durch eine Fusion des Ringkøbing Museums mit dem Skjern-Egvad Museum. Ersteres ist ein regionales Museum mit einer Abteilung über dänische Expeditionen und einer Islandsammlung. Letzteres ist eine Art Freilichtmuseum in Westen von Mittel-Jütland in Dänemark. Das Museum ist auf zehn Standorte verteilt, wobei zwei mal zwei Museumsteile so nahe beieinanderliegen, dass man sie vom selben Parkplatz aus erreichen kann. Es entspricht damit eher einem Ecomuseum als einem klassischen Freilichtmuseum.

LageBearbeiten

 
Skjern-Egvad Museum – Bundsbæk Mølle
 
Skjern-Egvad Museum – Bork vikingehavn
 
Skjern-Egvad Museum – Bundsbæk Mølle

Die einzelnen Standorte liegen in Ringkøbing und um den südlichen Teil des Ringkøbing Fjords bis nach Esbjerg im Süden.

TeilmuseenBearbeiten

Das Skjern-Egvad Museum besteht aus zehn Teilmuseen (Stand 2007):

  • Ringkøbing Museum in Ringkøbing
  • Rekonstruierter Wikingerhafen Bork Vikingehavn direkt am Südufer des Ringkøbing Fjords (Lage)
  • In unmittelbarer Umgebung davon lag das historische Gasthaus Fahl Kro (am 5. September 2013 bis auf die Grundmauern niedergebrannt) (Lage)
  • Rekonstruierte Eisenzeitsiedlung Dejbjerg (Dejbjerg Jernalder) bei Skjern (Lage)[1] mit der Rekonstruktion eines der beiden 1880–1883 im Dejbjerg-Moor gefundenen Prunkwagen
  • In unmittelbarer Umgebung davon die Wassermühle Bundsbæk Mølle (Lage)
  • In den Dünen auf der Landzunge zwischen Ringkøbing Fjord und Nordsee der Vierseithof des Strandhauptmanns Abelines Gaard von 1854.
  • Windmühle Skjern Vindmølle (Lage)
  • Gutshof Gåsemandens Gård in Hemmet
  • Bauernhaus Hattemagerhuset in Tarm (Lage)
  • Dorfmuseum und Naturreservat Skjern

AttraktionenBearbeiten

Wie die meisten skandinavischen Freilichtmuseen ist auch Ringkøbing-Skjern Museum im Sommer – etwa im Zeitraum der dänischen Schulferien – belebt: Die Mühlen werden mehrmals am Tag in Betrieb gesetzt, im Eisenzeitdorf und im Wikingerdorf leben und arbeiten Familien. Ein besonderes Highlight ist der Wikingermarkt Anfang August beim Wikingerhafen Bork.

EinzelnachweiseBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

VideosBearbeiten

Islandpferde und Wikingerkämpfe im Wikingerhafen in Bork:

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ringkøbing-Skjern Museum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien