Hauptmenü öffnen

Retroversion

Retroversion (lat. retro „zurück“ und vertere „wenden“) bezeichnet in der Medizin:

  • das Bewegen einer Extremität nach dorsal (z. B. Arm im Schultergelenk)
  • die Stellung eines Knochenabschnittes nach dorsal (z. B. die Schulterpfanne im Schultergelenk)
  • Rückwärtsneigung der gestreckten Gebärmutter

Das Gegenteil ist Anteversion.