Reaktionsmasse (Chemie)

mehrkomponentiger Stoff aus zwei oder mehr Hauptbestandteilen
Icon Dieser Artikel wurde in der Redaktion Chemie zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten, und beteilige dich an der Diskussion!

Vorlage:Redaktionshinweis/Wartung/Chemie

Folgendes muss noch verbessert werden:

Eine Reaktionsmasse ist gemäß der ECHA-Nomenklatur ein mehrkomponentiger Stoff aus zwei oder mehr Hauptbestandteilen.[1][2] Bei der Verwendung wird folgendes generisches Format verwendet:[3]

Reaktionsmasse von [Bezeichnung gemäß IUPAC-Nomenklatur von Hauptbestandteil 1 und Bezeichnung gemäß IUPAC-Nomenklatur von Hauptbestandteil 2 und Bezeichnung gemäß IUPAC-Nomenklatur von Hauptbestandteil 3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Multilingual Chemical Terminology by ECHA. In: ECHA-term. ECHA, abgerufen am 4. Mai 2022.
  2. Europäische Chemikalienagentur (Hrsg.): Leitlinien zur Identifizierung und Bezeichnung von Stoffen gemäß REACH und CLP. 2017, ISBN 978-92-9495-706-1, S. 32, doi:10.2823/923052 (Online [PDF; 1,9 MB; abgerufen am 4. Mai 2022]).
  3. Europäische Chemikalienagentur (Hrsg.): Informationsverbreitung und Vertraulichkeit nach der REACH-Verordnung. 2016, ISBN 978-92-9495-000-0, S. 62, doi:10.2823/5 (Online [PDF; 1,7 MB; abgerufen am 4. Mai 2022]).