Hauptmenü öffnen

Das Rathaus in Sopron ist ein denkmalgeschützter Bau. Das Gebäude wurde, wie der Heldenplatz in Budapest, 1896 anlässlich des „ungarischen Millenniums“ erbaut. Es wurde im Stil des Eklektizismus erbaut und beheimatet eine Bibliothek mit mehr als 15.000 Werken und insbesondere 5.000 mittelalterlichen Dokumenten, darunter königliche Bullen, Chartas und Handschriften, die ab 1381 gesammelt wurden.

WeblinksBearbeiten