Hauptmenü öffnen

Der Rangierleiter war ehemals im Bahnbetrieb tätig. Er war zuständig für die Verständigung der an der Rangierfahrt beteiligten Mitarbeiter und erteilte an den Triebfahrzeugführer Rangiersignale. Nach aktuellem Regelwerk der Deutschen Bahn leitet der Triebfahrzeugführer die Rangierfahrt. Durch einen Rangierbegleiter kann er unterstützt werden. Dies ist zwingend erforderlich bei geschobenen Fahrten zur Beobachtung des Rangierweges von der Spitze der Rangierfahrt aus.

LiteraturBearbeiten

  • Verschiebepersonal. In: Enzyklopädie des Eisenbahnwesens, Band 10: (Übergangsbrücken – Zwischenstation). Herausgegeben von Victor von Röll. 2., vollst. neu bearb. Aufl., Urban & Schwarzenberg, Berlin u. a. 1923, S. 144