Hauptmenü öffnen
Río Shushufindi
Daten
Lage Provinz Sucumbíos in Ecuador
Flusssystem Amazonas
Abfluss über Río Aguarico → Río Napo → Amazonas → Atlantik
Quellgebiet nördlich von Siete de Julio
0° 10′ 13″ S, 76° 45′ 43″ W
Quellhöhe ca. 280 m
Mündung Río AguaricoKoordinaten: 0° 17′ 39″ S, 76° 24′ 51″ W
0° 17′ 39″ S, 76° 24′ 51″ W
Mündungshöhe 228 m
Höhenunterschied ca. 52 m
Sohlgefälle ca. 0,65 ‰
Länge ca. 80 km
Einzugsgebiet ca. 300 km²
Rechte Nebenflüsse Río La Sur
Mittelstädte Shushufindi

Der Río Shushufindi ist ein etwa 80 km langer rechter Nebenfluss des Río Aguarico in der Provinz Sucumbíos in Ecuador.

FlusslaufBearbeiten

Der Río Shushufindi entspringt nördlich der Ortschaft Siete de Julio, 12 km westlich der gleichnamigen Stadt Shushufindi. Er fließt stark mäandrierend in östlicher Richtung durch das Amazonasbecken. Dabei verläuft er bei Flusskilometer 57 entlang dem nördlichen Stadtrand von Shushufindi. 43 km oberhalb der Mündung trifft der Río La Sur, der bedeutendste Nebenfluss, rechtsseitig auf den Río Shushufindi. Dieser mündet schließlich südlich von San Pablo de Kantesiaya in den Río Aguarico.