Qarabulaq

Siedlung in Kasachstan

Qarabulaq (kasachisch Қарабулақ, russisch Карабулак Karabulak) ist ein Ort im Gebiet Almaty in Kasachstan, unweit der Grenze zur Volksrepublik China.

Qarabulaq
Қарабулақ (kas.) | Карабулак (rus.)
Basisdaten
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Almaty
Audany: Eskeldi
Gegründet: 1855
 
Koordinaten: Koordinaten 44° 55′ N, 78° 30′ OKoordinaten: 44° 54′ 32″ N, 78° 29′ 32″ O
Höhe: 759 m
Zeitzone: EKST (UTC+6)
 
Einwohner: 12.496 (1. Jan. 2020)[1]
 
Telefonvorwahl: (+7) 72836
Postleitzahl: 040500–040502
Kfz-Kennzeichen: 05 (alt: B, V)
Lage in Kasachstan
Qarabulaq (Kasachstan)
Paris plan pointer b jms.svg

Bedeutung des OrtsnamensBearbeiten

Der Name ist kasachischen Ursprungs und besteht aus zwei Worten: qara bedeutet „schwarz“ und bulaq bedeutet „Quelle“. Der Ursprung des Namens mag darin liegen, dass die Stadt am Bergfluss Qaratal liegt, der zu den Zeiten der Schneeschmelze sehr dunkles Wasser befördert.

Die Siedlung Qarabulaq hatte im 19. und 20. Jahrhundert mehrere tiefe Süßwasserquellen. Der Grund dieser Wasserquellen bestand zu meist aus Treibsand und wenn ein Mensch oder Tier aus Versehen beim Überqueren oder Trinken aus der Quelle direkt in diese hinein trat, war er hoffnungslos zum Sterben verurteilt. Im Volk sagte man zu diesen Quellen „Bodenlose Quelle“ oder „Schwarze Quelle“ in kasachischer Sprache Karabulak (weil darin besonders viel Vieh ertrunken war).

Die letzten zwei „Bodenlosen Wasserquellen“ wurden durch die Bewohner der Stadt in den 1960er Jahren zugeschüttet.

GeschichteBearbeiten

Qarabulaq wurde 1855 als Wachposten der Kosaken im Qarataltal gegründet. Er war ein Außenposten des Ortes Kopal. 1880 wurde der militärische Posten zu einem Dorf.[2]

BevölkerungBearbeiten

Bei der Volkszählung 1999 hatte Qarabulaq 14.873 Einwohner. Die letzte Volkszählung 2009 ergab für den Ort eine Einwohnerzahl von 16.037. Die Fortschreibung der Bevölkerungszahl ergab zum 1. Januar 2021 eine Einwohnerzahl von 12.414.

Einwohnerentwicklung[3]
1959 1970 1979 1989 1999 2009
6.686 21.021 20.448 19.088 14.873 16.037

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Численность населения Республики Казахстан по полу в разрезе областей и столицы, городов, районов, районных центров и поселков на начало 2020 года. (Excel; 96 KB) stat.gov.kz, abgerufen am 19. Juli 2020 (russisch).
  2. Карабулак. tochka-na-karte.ru, abgerufen am 26. Dezember 2020 (russisch).
  3. Kazakhstan: Cities and towns. pop-stat.mashke.org, abgerufen am 26. Dezember 2020 (englisch).