Publius Licinius Pansa

Konsul 134

Publius Licinius Pansa war ein im 2. Jahrhundert n. Chr. lebender römischer Politiker.

Ein Militärdiplom von 134 n. Chr. (CIL 16, 79)

Durch Militärdiplome,[1] die z. T. auf den 15. September und auf den 16. Oktober 134 datiert sind und durch eine Inschrift[2], die auf den 22. September datiert ist, ist belegt, dass Pansa im Jahr 134 zusammen mit Lucius Attius Macro Suffektkonsul war;[3] die beiden übten dieses Amt wahrscheinlich für vier Monate, von September bis Dezember, aus.[4]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Publius Licinius Pansa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Militärdiplome des Jahres 134 (CIL 16, 79, CIL 16, 80, RMD 4, 250, ZPE-197-217).
  2. CIL 14, 3693.
  3. Werner Eck, Andreas Pangerl: Diplomfragmente aus Carnuntum und aus Abusina/Eining In: Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik, Band 197 (2016), S. 217–227, hier S. 218 (Online).
  4. Werner Eck, Andreas Pangerl: Neue Diplome für die dakischen Provinzen In: Acta Musei Napocensis 43-44/I, 2006–2007 (2008), S. 185–210, hier S. 191 (Online).