Provinzen des Osmanischen Reiches

Wikimedia-Liste

Hier werden die Artikel aufgelistet, die die Geschichte des Osmanischen Reiches in den heutigen Nationalgeschichten abhandeln. Da das Osmanische Reich zahlreiche heutige Staaten oder Regionen darin über viele Jahrhunderte umfasste, ergeben sich etliche Provinzhistoriographien. Die Jahreszahlen geben die Herrschaft über Teile oder des gesamten heutigen Staates wieder. Dabei handelt es sich entweder um direkte Herrschaft oder nominelle Oberhoheit der Osmanen (Siehe Abstufungen der Herrschaft im Artikel Eyâlet).

Osmanisches Reich in seiner größten Ausdehnung um 1595
Alte Brücke erbaut 1556–1566 in Mostar, Bosnien-Herzegowina
Drinabrücke des Sokollu Mehmed Pascha, 1571–1578, Višegrad, Bosnien-Herzegowina
Al-Dschazar-Moschee, erbaut 1781/82 in Akkon, Israel
Muhammad-Ali-Moschee errichtet 1824–1884 in Kairo, Ägypten

Geschichte des Osmanischen Reiches in:

EuropaBearbeiten

AsienBearbeiten

AfrikaBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Osmanisches Reich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Liegt je nach Auslegung (teilweise) in Europa, siehe #Teilweise in Europa liegende Staaten
  2. Liegt je nach Auslegung (teilweise) in Europa, siehe #Teilweise in Europa liegende Staaten
  3. Charles A. Truxillo: Crusaders in the Far East: The Moro Wars in the Philippines in the Context of the Ibero-Islamic World War. Jain Publishing Company, S. 73.
  4. Jamil M. Abun-Nasr: A History of the Maghrib in the Islamic Period. Cambridge University Press, 20. August 1987, ISBN 978-0-521-33767-0, S. 156.
  5. Pierre Berthier: La bataille de l’Oued el-Makhâzen: dite bataille des Trois Rois (4 aout 1578). Editions du Centre national de la recherche scientifique, S. 196; books.google.co.uk
  6. Pierre Berthier: La bataille de l’Oued el-Makhâzen: dite bataille des Trois Rois (4 aout 1578). Editions du Centre national de la recherche scientifique; books.google.co.uk