Unter Probetraining versteht man ein Training zum Feststellen von Leistungsständen und Fitness von Sportlern bzw. das Kennenlernen eines Vereins oder Fitnessstudios durch eine Trainingseinheit.[1][2]

Training zum Feststellen von Leistungsständen und FitnessBearbeiten

Sportvereine, vor allem im Profibereich, laden neue Spieler zu einem Training ein, um festzustellen, ob der aktuelle Leistungsstand und die körperliche Fitness den Anforderungen des eventuell neuen Arbeitgebers entspricht.[3]

Kennenlernen eines Vereins oder FitnessstudiosBearbeiten

Viele Sportvereine oder Fitnessstudios lassen interessierte Nichtmitglieder oftmals eine kostenlose Probestunde trainieren. Diese Interessierten können sich so einen Überblick über Trainingsgegebenheiten, Ausstattung und Umfeld machen. Ziel eines solchen Probetrainings von Seiten des Anbieters ist in der Regel eine vertragliche Bindung des eventuellen neuen Mitglieds.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Probetraining Definition im Duden. Abgerufen am 30. Januar 2019.
  2. Probetraining Definition auf wortbedeutung.info. Abgerufen am 30. Januar 2019.
  3. Zwei Top-Talente vor Probetraining bei Werder Bremen Artikel vom 12. Oktober 2018 auf 90min.de. Abgerufen am 31. Januar 2019
  4. Fitness Bremen Probetraining in Bremen, Auswahl auf studiosuche.de. Abgerufen am 31. Januar 2019.