Hauptmenü öffnen
Die Print Media Academy
Innenansicht mit den zwei Türmen, welche Druckzylinder symbolisieren sollen und Besprechungsräume beherbergen

Die Print Media Academy (kurz: PMA) ist ein Bürogebäude in der Nähe des Heidelberger Hauptbahnhofs. Das Bauwerk ist mit einer Höhe von 50 Metern das vierthöchste Hochhaus in Heidelberg und wurde von 1998 bis 2000 im Auftrag der Heidelberger Druckmaschinen AG gebaut. Es sollte als Schulungs-, Trainings- und Veranstaltungsgebäude des Unternehmens dienen und wurde am 14. April 2000 durch Bundeskanzler Gerhard Schröder eingeweiht.[1] Es besitzt eine quadratische Grundfläche von 37 X 37 Metern und kostete im Bau knapp 80 Millionen Deutsche Mark. Die Print Media Academy beherbergt verschiedene Seminarräume und ein Auditorium für 200 Personen, welche für Veranstaltungen gemietet werden können. Auf den höheren Etagen befinden sich Büroräume und zwei Bars. Auf dem Vorplatz des Objektes steht das S-Printing Horse, die größte Pferdeskulptur der Welt.[2][3]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Print Media Academy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beschreibung auf www.heidelberg.com (heidelberg.com, abgerufen am 13. April 2019)
  2. Beschreibung auf www.pma-heidelberg.com (pma-heidelberg.com, abgerufen am 31. März 2018)
  3. Beschreibung auf www.baunetz.de (baunetz.de, abgerufen am 31. März 2018)