Praktische Wissenschaft

Was praktische Wissenschaft ist, bestimmt Aristoteles zum einen nach dem Gegenstand und zum andern nach dem Erkenntnisinteresse (vgl. Metaphysik VI, 1).

Die praktische Wissenschaft thematisiert

  • den veränderlichen Bereich der Welt des Menschen,
  • um das gute Leben, das Glück, die eudaimonia zu erreichen.

Unter die praktische Wissenschaft fällt vor allem die aristotelische Ethik mit den Schriften Nikomachische Ethik, Eudemische Ethik und die Politik.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten