Poncet Island

Insel im Archipel Südgeorgiens im Südatlantik

Poncet Island ist eine in etwa hufeisenförmige Insel im Archipel Südgeorgiens im Südatlantik. Sie ist die östlichste der Kuprijanow-Inseln und liegt vor der Einfahrt zur Diaz Cove. Die Insel ist Brutgebiet einer unterschiedlicher antarktischer Meeresvögel.

Poncet Island
Gewässer Südatlantik
Inselgruppe Kuprijanow-Inseln (Südgeorgien)
Geographische Lage 54° 45′ S, 36° 18′ WKoordinaten: 54° 45′ S, 36° 18′ W
Poncet Island (Südgeorgien)
Poncet Island

Das UK Antarctic Place-Names Committee benannte sie 2006. Namensgeber ist das Ehepaar Sally (* 1954) und Jérôme Poncet (* 1946), das sich bis dahin über 30 Jahre mit der Erforschung der Vogelwelt Südgeorgiens befasst hatte.

WeblinksBearbeiten

  • Poncet Island. Eintrag in der Datenbank des UK Antarctic Place-Names Committee für Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln (englisch)