Hauptmenü öffnen
Vagusgruppe

Der Plexus pharyngeus („Rachengeflecht“) ist eine Nerven-Anastomose aus den Rachenästen (Rami pharyngei) des Nervus vagus und des Nervus glossopharyngeus.[1]

Der Plexus dient vor allem der Innervation der Schlundkopfschnürer: Musculus constrictor pharyngis superior, Musculus constrictor pharyngis medius und Musculus constrictor pharyngis inferior.[1] Außerdem dienen sensible Fasern des Plexus als afferenter Schenkel des Schluckreflexes.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b H. Loeweneck: Diagnostische Anatomie: Eine Hilfe zum ärztlichen Handeln. Springer, Berlin 2013, ISBN 978-3-642-68291-9, S. 209.
  2. H. Loeweneck: Diagnostische Anatomie: Eine Hilfe zum ärztlichen Handeln. Springer, Berlin 2013, ISBN 978-3-642-68291-9, S. 100.