Hauptmenü öffnen
Geöffneter Plattenfilter in einer Brauerei

Plattenfilter sind Filtermittel[1] aus Cellulose oder ähnlichen Materialien, bei deren Herstellung das Fasermaterial zu Platten verpresst wurde. In der Anwendung beruht der Filtrationseffekt neben der Siebwirkung auf der Adsorption auf dem Fasermaterial.[2] Verwendet werden Plattenfilter vor allem in Filterpressen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. S. Ebel und H. J. Roth (Hrsg.): Lexikon der Pharmazie, Georg Thieme Verlag, 1987, S. 256, ISBN 3-13-672201-9.
  2. S. Ebel und H. J. Roth (Hrsg.): Lexikon der Pharmazie, Georg Thieme Verlag, 1987, S. 521, ISBN 3-13-672201-9.