Hauptmenü öffnen

Der Pico Quioveo ist mit 598 m die zweithöchste Erhebung der Insel Annobón im Golf von Guinea, die politisch zu Äquatorialguinea gehört. Der Berg liegt im Zentrum der Insel, südlich des Lago Mazafim, dem zentralen Kratersee der Insel.

Pico Quioveo
Höhe 598 m
Lage Annobón, Äquatorialguinea
Koordinaten 1° 26′ 13″ S, 5° 37′ 59″ OKoordinaten: 1° 26′ 13″ S, 5° 37′ 59″ O
Pico Quioveo (Äquatorialguinea)
Pico Quioveo
Typ erloschener Vulkan
Gestein Basalt
Besonderheiten Zweithöchster Berg der Insel Annobón
Karte von Annobón mit Lage des Quioveo

Karte von Annobón mit Lage des Quioveo

Annobón ist ein einstiger Vulkan und entstammt dem gleichen Hotspot („Kamerunlinie“), der auch die Inseln Bioko, São Tomé und Príncipe sowie den Kamerunberg auf dem afrikanischen Festland bildete.

WeblinksBearbeiten