Hauptmenü öffnen

Der Pfizer Award in Enzyme Chemistry ist ein von Sektion Biochemie (Biological Chemistry) der American Chemical Society (ACS) vergebener Wissenschaftspreis auf dem Gebiet der Chemie der Enzyme.

Der Preis wurde 1945 gegründet und 1946 erstmals vergeben. Er soll herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Enzymchemie auszeichnen. Die Preisträger sollen das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ihre Arbeiten in einem nicht-kommerziellen Bereich geleistet haben. Die Arbeiten dürfen noch nicht durch einen anderen von Pfizer gesponserten Preis ausgezeichnet worden sein.

Fünf der Preisträger erhielten später den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, vier den Nobelpreis für Chemie.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten