Perimede (Tochter des Aiolos)

Tochter des Aiolos

Perimede (griechisch Περιμήδη) ist in der griechischen Mythologie die Tochter der Enarete und des Aiolos, des Stammvaters der Aioler.[1]

Sie hat sieben Brüder – Kretheus, Sisyphos, Athamas, Salmoneus, Deion, Magnes und Perieres – und vier Schwestern – Kanake, Alkyone, Peisidike und Kalyke.[1] Gelegentlich werden zusätzlich die Schwestern Tanagra[2] und Arne[3] und die Brüder Makareus[4][5], Aethlios[6] und Mimas[7] genannt.

Mit Acheloos ist Perimede die Mutter des Orestes und des Hippodamas.[1]

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Bibliotheke des Apollodor 1, 7, 3.
  2. Pausanias: Beschreibung Griechenlands 9, 20, 1.
  3. Pausanias: Beschreibung Griechenlands 9, 40, 5.
  4. Hyginus Mythographus: Fabulae 242.
  5. Pausanias: Beschreibung Griechenlands 10, 38, 4.
  6. Pausanias: Beschreibung Griechenlands 5, 8, 2.
  7. Diodor 4, 67, 3.