Partei Freiheitliches Ägypten

Partei in Ägypten

Die Partei Freiheitliches Ägypten (arabisch حزب مصر الحرية, DMG Ḥizb Miṣr al-ḥurriyya) ist eine liberale Partei in Ägypten,[1] die am 18. Mai 2011 von Amr Hamzawy und einer Gruppe ägyptischer Jugendlicher nach der Revolution in Ägypten 2011 gegründet wurde.

حزب مصر الحرية
Partei Freiheitliches Ägypten
Parteilogo
Partei­vorsitzender Amr Hamzawy
Gründung 18. Mai 2011
Haupt­sitz Kairo, Ägypten
Aus­richtung Mitte-links, Liberalismus,[1] Sozialliberalismus
Sozialdemokratie[2]
Farbe(n) blau, weiß
Parlamentssitze 1 von 498 in der Volksversammlung
Website http://www.masralhureyya.org/

Sie ist Mitglied des Bündnisses Die Revolution geht weiter, in der sie mit der Sozialistischen Volksallianz und der Ägyptischen Strömungspartei koaliert.[2] Das Bündnis ist mit 9 von 498 Abgeordneten in der Volksversammlung vertreten, wobei auf die Partei Freiheitliches Ägypten ein Sitz entfällt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Dirk-Oliver Heckmann: Hamzawy: Verschleppen der Reformen beunruhigt Ägypter, Deutschlandfunk, 26. Juli 2011.
  2. a b Parteienmonitor Ägypten 2011. (PDF) Konrad-Adenauer-Stiftung, 27. November 2011, abgerufen am 20. Mai 2012.