Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Panamericana ist ein Schweizer Dokumentarfilm von Severin Frei und Jonas Frei aus dem Jahr 2010. Der Kinostart in der Schweiz war am 9. September 2010 durch MovieBiz Films und in Deutschland am 30. Oktober 2014 durch One Filmverleih.

Filmdaten
OriginaltitelPanamericana
Panamericana Poster.jpg
ProduktionslandSchweiz
OriginalspracheSpanisch
Erscheinungsjahr2010
Länge98 Minuten
Stab
RegieSeverin Frei,
Jonas Frei
DrehbuchSeverin Frei
ProduktionJonas Frei
MusikEl Siete
KameraThomas Rickenmann,
Jonas Frei
SchnittThomas Rickenmann,
Severin Frei

Er darf nicht mit dem Film Panamericana – Traumstraße der Welt von Hans Domnick verwechselt werden.

Inhaltsverzeichnis

InhaltBearbeiten

Die Panamericana ist eine Strasse, die zwei Kontinente und zwölf Länder verbindet. Auf den 13'000 km der historischen Originalroute zwischen Laredo (Mexiko) und Buenos Aires (Argentinien), trifft man Menschen mit ihren Schicksalen, Bestimmungen, Lebensinhalten und Hoffnungen an. Wie eine Nadel bohrt sich die längste Strasse der Welt von Nord nach Süd. Der aufwühlende, kontrastreiche und informative Dokumentarfilm zeigt intime und ergreifende Momente - ganz authentisch, natürlich, nah und bewegend. Er nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch verschiedene Kulturen, wo die eigene Existenz oftmals nur von ein paar Cents abhängt. Der Film illustriert die Denkweise der lateinamerikanischen Bevölkerung, welche die ungeschminkte Realität oftmals in einem einzigen Satz auf den Punkt bringen kann. Er zeigt weder inszenierte Szenen, noch jagt er touristischen Attraktionen hinterher.

SoundtrackBearbeiten

Der Film Soundtrack wurde von El Siete produziert.

  1. "Via Panam" (Titelsong) (04:14) – by El Siete feat. Delinquent Habits
  2. "Amor" (03:22) – by Manu Vazquez
  3. "Llama a la Chota" (03:44) – by El Elote
  4. "Valparaíso" (Live) (03:24) – by Jorge Medina
  5. "Desilusión" (04:45) – by Jayac
  6. "Nuestro Juramento" (03:19) – by Joaquin Cabrera
  7. "Difunta Correa" (Live) (02:54) – by Francesca
  8. "Camino a Guanajuato" (03:06) – by Joaquin Cabrera
  9. "No te Olvides" (04:29) – by Jayac
  10. "Beat Andino" (02:31) – by Andino
  11. "Adoro" (Live) (02:52) – by Jorge Medina
  12. "Creo" (03:14) – by Joaquin Cabrera
  13. "Bienvenido" (04:43) – by Corina feat. El Siete
  14. "Historia" (Live) (02:58) – by Jorge Medina
  15. "Que bonita es esta vida" (02:47) – by Joaquin Cabrera
  16. "Destino cruel" (06:18) – by Jayac
  17. "Animitas" (03:31) – by Francesca feat. El Siete
  18. "Te fuiste" (03:48) – by Jayac
  19. "Guapa y linda" (02:51) – by Manu Vazquez
  20. "Guantanamera" (04:34) – by Puerto Cuba
  21. "Marimba" (Live) (02:57) – by Banda en vivo

KritikBearbeiten

Das Fazit von OutNow: Panamericana ist grundsätzlich sehr interessant und darf durchaus als gelungen beurteilt werden. Mit erklärenden Worten wäre das Ganze noch besser geworden. So bleiben schöne Eindrücke, herrliche Musik und tolle Bilder. Das genügt aber vollends.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten