Paarweise verschieden

Wortkombination der Mathematik

Die mathematischen Objekte heißen genau dann paarweise verschieden, wenn keine zwei von ihnen gleich sind, d. h: .

Die Verbindung von „paarweise“ und „verschieden“ hat sich als charakteristische Wortkombination in der Mathematik – und dort, wo sie benutzt wird – etabliert. Inhaltlich gibt es zwischen paarweise verschieden und verschieden keinen Unterschied.[1][2][3][4]

WeblinksBearbeiten

Wiktionary: paarweise – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary: verschieden – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Albrecht Beutelspacher: „Das ist o. B. d. A. trivial!“ – Tipps und Tricks zur Formulierung mathematischer Gedanken. 9., aktualisierte Auflage. Vieweg+Teubner, Wiesbaden 2009, ISBN 978-3-8348-9599-8, S. 24–25, doi:10.1007/978-3-8348-9599-8.
  2. Markus Junker: Einfuhrung in Sprache und ¨Grundbegriffe der Mathematik. Vorlesungsskrift, Albert–Ludwigs–Universität Freiburg, 2010, S. 38
  3. Ulrich Görtz: Linear Algebra I. Vorlesungsskript, Universität Duisburg-Essen, 2020, Abschnitt C.1 Mathematische Sprechweisen, Code words
  4. Edward John Specht, Harold Trainer Jones, Keith G. Calkins, Donald H. Rhoads: Euclidean Geometry and its Subgeometries. Birkhäuser, 2015, ISBN 978-3-319-23774-9, S. 8