Hauptmenü öffnen

Otto II. (Nassau)

Graf von Nassau-Siegen (1343-1350/51)
Graf Otto II. von Nassau-Siegen und seine Ehefrau Gräfin Adelheid von Vianden (Bernaert van Orley, um 1530)

Otto II. von Nassau-Siegen (* um 1300/1305; † 1350 oder 1351, gefallen) war in den Jahren 1343 bis 1350 Graf von Nassau-Dillenburg.

LebenBearbeiten

Otto war der ältere Sohn des Grafen Heinrich I. von Nassau-Siegen und der Adelheid von Heinsberg und Blankenberg. Als Ottos Vater Heinrich I. im Jahr 1343 starb, wurde die Grafschaft Nassau-Siegen unter dessen Söhnen aufgeteilt. Der jüngere Sohn, ebenfalls als Heinrich I. bekannt, erhielt Nassau-Beilstein, während Otto Nassau-Dillenburg bekam.

Am 23. Dezember 1331 heiratete er Adelheid von Vianden; mit ihr hatte er vier Kinder:

LiteraturBearbeiten