Open de Suède Vårgårda

Open de Suède Vårgårda ist ein schwedisches Straßenradrennen für Frauen, das seit 2006 in der Gemeinde Vårgårda ausgetragen wird.

Die Veranstaltung besteht aus zwei Rennen: einem Eintagesrennen über 132 Kilometer sowie einem Teamzeitfahren über 41 Kilometer. Zwischen den beiden Rennen ist in der Regel ein Tag Pause.

Die Rennen zählten zum Rad-Weltcup der Frauen und wurden im Jahr 2016 in den Kalender der neu eingeführten UCI Women’s WorldTour aufgenommen.[1]

Die Austragungen des Jahres 2020 wurden wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt.[2]

SiegerlisteBearbeiten

StraßenrennenBearbeiten

TeamzeitfahrenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Womens World Tour ersetzt ab 2016 den Weltcup. radsport-news.com, 25. September 2015, abgerufen am 24. Oktober 2015.
  2. Kirsten Frattini: Vargarda Women's WorldTour one-day races cancelled. In: cyclingnews.com. 14. Mai 2020, abgerufen am 14. Mai 2020 (englisch).

WeblinksBearbeiten