Omar Daf

senegalesischer Fußballspieler

Omar Daf (* 12. Februar 1977 in Dakar) ist ein ehemaliger senegalesischer Fußballspieler.

Omar Daf
Personalia
Geburtstag 12. Februar 1977
Geburtsort DakarSenegal
Größe 177 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–1995 US Gorée
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995–1996 KVC Westerlo
1996–1997 FC Évian Thonon Gaillard
1997–2009 FC Sochaux 216 (0)
2009–2012 Stade Brest 83 (1)
2012–2013 FC Sochaux 4 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
1999–2012 Senegal 53 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. Mai 2013

2 Stand: 8. Mai 2013

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Der Abwehrspieler begann seine Karriere bei US Gorée, einem Verein aus einem Stadtbezirk seiner Heimatstadt Dakar. Mit 17 Jahren wurde er von dem belgischen Fußball-Scout Karel Brokken entdeckt und zum damaligen Zweitligisten KVC Westerlo vermittelt. Ein Jahr später wechselte er nach Frankreich zum FC Gaillard, bis er nach nur einer Saison zum FC Sochaux transferiert wurde. Bei diesem Club spielte er zwölf Jahre, bis er sich 2009 Stade Brest anschloss, wo er bis 2012 spielte. Danach kehrte er zum FC Sochaux zurück; am Ende der Saison 2012/13 beendete er seine Spielerkarriere. Der Verein machte ihn im September 2013 zum Interimstrainer der Ligaelf, die er am achten Spieltag zu ihrem ersten Saisonsieg führte.

NationalmannschaftBearbeiten

Daf bestritt 1999 sein erstes Länderspiel für die Senegalesische Fußballnationalmannschaft. Er gehörte dem Mannschaftskader für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Japan und Südkorea an und stand 2000, 2002, 2004, 2006 und 2012 im Aufgebot beim Afrika-Cup.

Bis 2012 absolvierte er 53 Länderspiele, in denen er ohne Torerfolg blieb.

WeblinksBearbeiten

  • Omar Daf in der Datenbank von weltfussball.de
  • Omar Daf in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)