Olvi Areena

Eishockeystadion in Finnland

Die Olvi Areena (auch Kuopion jäähalli, deutsch Kuopio-Eishalle, umgangssprachlich Niiralan Monttu) ist eine Eissporthalle im Stadtteil Niirala der finnischen Stadt Kuopio, die 1979 eröffnet wurde. Sie wird hauptsächlich für Eishockey genutzt. Der Eishockeyclub Kalevan Pallo (KalPa), der in der Liiga spielt, trägt hier seine Heimspiele aus. Die Halle bot in den 2010er Jahren 5.064 Zuschauern Platz. Sie teilten sich in 3.134 Sitzplätze, 1.639 Stehplätze, 280 V.I.P.-Plätze und 11 rollstuhlgerechte Plätze auf. In der Saison 2017/18 trug sie den Sponsorennamen Data Group Arena.[1]

Olvi Areena
Eingangsbereich
Eingangsbereich der Olvi Areena (Januar 2021)
Frühere Namen

Data Group Arena (2017–2018)
Kuopion jäähalli (bis 2017)

Daten
Ort Hannes Kolehmaisen katu 4
FinnlandFinnland 70110 Kuopio, Finnland
Koordinaten 62° 53′ 42,8″ N, 27° 39′ 58,8″ OKoordinaten: 62° 53′ 42,8″ N, 27° 39′ 58,8″ O
Eigentümer Stadt Kuopio
Betreiber SEB Leasing
Eröffnung 1979
Renovierungen 2008
Erweiterungen 2018–2020
Oberfläche Beton
Eisfläche
Kapazität 5.300 Plätze (davon 3.628 Sitzplätze)
Verein(e)
Veranstaltungen

Die Halle war vom 9. bis 16. Juli 2005 Schauplatz der IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaft.

Zwischen 2018 und 2020 wurde die Eissporthalle umfassend umgebaut. Unter anderem wurde die Fassade und der Innenraum neu gestaltet, ein Parkhaus gebaut und Kabinen und Sanitäranlagen saniert. Im Zuge der Renovierung erhöhte sich die Gesamtkapazität auf 5300 Zuschauer[2], davon 3628 Sitz- und 1381 Stehplätze.

2019 wurde die Halle in Olvi Areena umbenannt.

WeblinksBearbeiten

Commons: Olvi Areena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. kalpa.fi: Die Niiralan Monttu auf der Website von KalPa (Memento vom 23. Mai 2018 im Internet Archive) (finnisch)
  2. Schweiß, Blut und Tränen – wird in finnischen Umkleidekabinen schlechte Luft geatmet? In: uniqair-luftreiniger.de. 19. Mai 2020, abgerufen am 18. Januar 2021.