Olorua

fidschianische Insel der Lau-Gruppe

Olorua ist eine unbewohnte Insel des südlichen Teils der Lau-Inseln. Das etwa 0,3 km² große Eiland befindet sich 15 km südwestlich von Komo und erhebt sich 50 m über dem Meeresspiegel. Olorua war Schauplatz einer Überlebensshow des Discovery Channels.[1]

Olorua
ISS-Aufnahme von Olorua
ISS-Aufnahme von Olorua
Gewässer Korosee
Inselgruppe Lau-Inseln
Geographische Lage 18° 36′ 19″ S, 178° 45′ 15″ WKoordinaten: 18° 36′ 19″ S, 178° 45′ 15″ W
Olorua (Fidschi)
Olorua
Fläche 30 ha
Einwohner unbewohnt

NachweiseBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.dailymail.co.uk/travel/article-2293306/Explorer-Ed-Stafford-talks-naked-marooned-South-Pacific-desert-island.html