Hauptmenü öffnen

Oecologia ist eine seit 1968 erscheinende Biologiezeitschrift, die aus der Zeitschrift für Morphologie und Ökologie der Tiere hervorging.

Oecologia

Beschreibung Wissenschaftliche Zeitschrift
Fachgebiet Ökologie
Sprache Englisch, bis 1976 auch deutsch und französisch
Verlag Springer
Erstausgabe 1968
Erscheinungsweise 16 Ausgaben pro Jahr
Chefredakteur Carlos L. Ballaré, Roland Brandl, Katherine L. Gross, Russell K. Monson, Joel Trexler, Hannu Ylönen[1]
Weblink link.springer.com/journal/442
ISSN (Print)
ISSN (Online)
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Gibt es einen Impactfaktor? Siehe Disk.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

HerausgeberBearbeiten

  • Carlos L. Ballaré (Plant Interactions: Plant-Microbe and Plant-Animal)
  • Roland Brandl (Terrestrial Invertebrate Ecology)
  • Katherine L. Gross (Plant Population and Community Ecology)
  • Russell K. Monson (Plant Physiological and Ecosystem Ecology)
  • Joel Trexler (Aquatic Ecology)
  • Hannu Ylönen (Terrestrial Vertebrate Ecology)

EinzelnachweiseBearbeiten