Nuʻulopa

Insel in Samoa

Nuʻulopa ist eine kleine unbewohnte Insel in der Apolima Strait von Samoa. Sie gehört administrativ zum Distrikt Aiga-i-le-Tai.

Nuʻulopa
Karte von Aiga-i-le-Tai
Karte von Aiga-i-le-Tai
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Samoa
Geographische Lage 13° 51′ S, 172° 8′ WKoordinaten: 13° 51′ S, 172° 8′ W
Nuʻulopa (Samoa)
Nuʻulopa
Fahrt nach Nu'ulopa im Boot. Das Dorf Apolima Tai auf Apolima rechts und Savai'i im Hintergrund.
Fahrt nach Nu'ulopa im Boot. Das Dorf Apolima Tai auf Apolima rechts und Savai'i im Hintergrund.

GeographieBearbeiten

 
Besucher am Strand von Nuʻulopa.

Nuʻulopa erreicht eine Höhe von ca. 50 m. Die Insel fußt auf einem untermeerischen Höhenzug zwischen Upolu und Savaiʻi. Die felsige Insel trägt einige Kokospalmen (Cocos nucifera) und ist Schutzgebiet für Flughunde und Meeresschildkröten.[1] 2006 wurde Nuʻulopa mit den beiden Nachbarinseln Manono und Apolima als Kandidat für das UNESCO-Welterbe in die Tentativliste von Samoa eingetragen.[2]

Nuʻulopa dient auch als Friedhof für die Häuptlinge (matai) von Manono.

KlimaBearbeiten

Das Klima ist tropisch heiß, wird jedoch von ständig wehenden Winden gemäßigt. Ebenso wie die anderen Inseln von Samoa wird Nuʻulopa gelegentlich von Zyklonen heimgesucht.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nuʻulopa bei GeoNames, geonames.org Abgerufen am 14. Juli 2020.
  2. unesco.org: Manono, Apolima and Nuulopa Cultural Landscape, Unesco. Abgerufen 25. Oktober 2009.