Nostra Signora di Coromoto in San Giovanni di Dio

römisch-katholische Pfarrkirche im Südwesten Roms

Nostra Signora di Coromoto in San Giovanni di Dio (Lat. Dominae Nostrae de Coromoto apud S. Ioannem a Deo) ist die römisch-katholische Pfarrkirche der gleichnamigen Pfarrei im römischen Quartieri Q.XII. Gianicolense im Südwesten Roms.

Kardinalbischof pro hac vice von Nostra Signora di Coromoto in San Giovanni di Dio
Wappen des Titelinhabers
Wappen des Titelinhabers
Errichtet 3. März 1985
Von Papst Johannes Paul II.
Titelinhaber Fernando Filoni
Seit 18. Feb. 2012
Kardinalbischof seit
28. Juni 2018
Titelkirche Nostra Signora di Coromoto in San Giovanni di Dio
Nostra Signora di Coromoto in San Giovanni di Dio

Der Entwurf der Kirche stammte von dem Architekten Massimo Battaglini und wurde am 17. September 1978 eingeweiht.

Papst Johannes Paul II. errichtete die Titelkirche am 25. Mai 1985. Die Kirche wurde beim Konsistorium am 18. Februar 2012 dem neuernannten Kardinal Fernando Filoni als Titelkirche zugewiesen.

TitelkircheBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Nostra Signora di Coromoto (Rome) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 41° 51′ 45″ N, 12° 26′ 40″ O