Hauptmenü öffnen

Die offiziellen norwegischen Musikcharts werden unter dem Namen VG-lista veröffentlicht.

Sie werden einmal wöchentlich von der norwegischen Tageszeitung Verdens Gang (VG) publiziert und gelten als bedeutendste norwegische Chart-Statistik von verkauften Alben und Singles. Die Erhebungen selbst werden durch Nielsen Soundscan International durchgeführt und stützen sich auf die Verkaufszahlen von etwa 100 Verkaufsstellen in Norwegen. Die Singlecharts begannen als Top-10-Chart im Jahr 1958, in Kalenderwoche 42, und wurden im Jahr 1995, Kalenderwoche 5, zu Top-20-Charts. Zur gleichen Zeit im Jahr 1995 wandelten sich die seit 1967 bestehenden Top-20-Albumcharts zur Topp 40 Album.

ChartsBearbeiten

wöchentlich herausgegebene Charts:

  • Topp 40 Singles (bis Kalenderwoche 43 im Jahr 2014, als Topp 20 Singles Chart)
  • Topp 40 Albums
  • Topp 10 Samlealbums (Kompilations-Alben)
  • DVD Audio
  • Topp 10 Singles Norsk (nur norwegischsprachige Singles)
  • Topp 30 Albums Norsk (nur norwegischsprachige Alben)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten