Logo
Norsk Data NORD-1 Minicomputer

Norsk Data war ein Hersteller von Kleincomputern in Oslo, Norwegen. Er existierte von 1967 bis 1992 und beschäftigte während seines Höhepunktes im Jahre 1987 über 4500 Menschen.

GeschichteBearbeiten

Am 8. August 1967 wurde die A/S Nordata - Norsk Data Elektronikk von Lars Monrad Krohn, Per Bjørge und Rolf Skår gegründet.

Die deutsche Niederlassung befand sich in Bad Homburg vor der Höhe, wo bis heute eine Norsk-Data-Straße existiert.

ProdukteBearbeiten

  • NORD-1
  • NORD-5
  • NORD-9
  • NORD-10
  • NORD-100, 16-bit, von 1978, später ungenannt in ND-100. Erster single-board 16-bit Minicomputer.
  • ND-500, 32-bit Supermini der 3. Generation (1981)
  • ND-505, 28-bit Computer bestimmt für den Export in den Ostblock trotz CoCom Embargo
  • ND-5000 ("Samson"), 32-bit Supermini der 4. Generation (1987) (5400, 5700, 5800)
  • ND-5850 ("Rallar"), 32-bit Supermini der 5. Generation (1987)
  • ND-5900-2, ND-5900-3, und ND-5904, dual-, triple- und quad-CPU 5000er Serie.

WeblinksBearbeiten

Commons: Norsk Data – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien