Nizza–Alassio

Radsportveranstaltung

Nizza–Alassio (französisch Nice–Alassio) war eine Radsportveranstaltung in Frankreich und Italien. Es war ein Straßenrennen, das als Eintagesrennen ausgetragen wurde und fand von 1979 bis 1997 statt.

Nizza–Alassio
Austragungsland Italien Italien
Austragungszeitraum 1979–1997
Etappen Eintagesrennen
Gesamtlänge 147 – 185 Kilometer
   

GeschichteBearbeiten

Der Kurs führte von Nizza in Frankreich nach Alassio in Ligurien. 1993 wurde das Rennen umbenannt nach dem neuen Streckenverlauf Monte Carlo–Alassio. Die letzte Ausgabe des Radrennens 1997 trug dann den Namen Alassio Cup. Das Rennen fand als einer der ersten Wettbewerbe der Saison im Februar statt und hatte 15 Auflagen.

SiegerBearbeiten

WeblinksBearbeiten