Nina & Frederik

dänisch-niederländisches Gesangs-Duo

Nina & Frederik, auch Nina & Frederick, waren ein dänisch-niederländisches Gesangs-Duo, das von 1959 bis 1969 existierte. Es bestand aus der Sängerin und Schauspielerin Baroness Nina van Pallandt und ihrem Ehemann Baron Frederik van Pallandt.

Nina & Frederik (1967)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Nina & Frederik
  UK 9 13.02.1960 (6 Wo.)
Dejlige Minder
  DK 13 09.02.2007 (4 Wo.)
Singles[1]
Mary’s Boy Child
  UK 26 14.12.1959 (1 Wo.)
Listen to the Ocean
  UK 46 16.03.1960 (2 Wo.)
Little Donkey
  UK 3 23.11.1960 (10 Wo.)
Longtime Boy
  UK 43 04.10.1961 (3 Wo.)
Sucu Sucu
  UK 23 11.10.1961 (13 Wo.)
Rund ist die Welt
  DE 16 01.12.1963 (20 Wo.)

KarriereBearbeiten

Bereits im Jahr 1959, noch vor der Heirat, war das Paar mit einer Neuaufnahme des Weihnachtsliedes Mary’s Boy Child in den britischen Charts erfolgreich. Mit ihrem Folk- und Easy-Listeningstil, sowie Calypso-Gesangstiteln, erreichten sie weltweite Popularität. Zu den bekannteren Titeln gehören unter anderem Listen to the Ocean, Sucu, Sucu und Little Donkey. Einen ersten Auftritt in einem deutschen Film hatte das Duo schon 1959 in Mandolinen und Mondschein von Regisseur Hans Deppe. Die letzte reguläre Single erschien im Jahr 1963. 1966 wurde nochmals eine Liveversion eines Songs aus der Royal Albert Hall veröffentlicht. Danach folgten keine weiteren Veröffentlichungen, Auftritte fanden noch bis 1969 statt.

Die Ehe von Nina und Frederik van Pallandt wurde 1975 geschieden. Das Leben von van Palandt endete tragisch. Er ließ sich auf den Philippinen nieder und geriet in Verstrickungen mit australischen Drogenkriminellen, für die er Boottransporte organisierte. Bei einem Transport wurde er im Mai 1994 von Flusspiraten erschossen.[2][3] Nach der Scheidung war Nina in der zweiten Hälfte der siebziger Jahre kurze Zeit mit dem südafrikanischen Satiriker Robert Kirby verheiratet.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

  • 1960: Nina & Frederik

SinglesBearbeiten

  • 1959: Jamaica Farewell/Come Back Liza[4]
  • 1959: Mandolinen und Mondschein/Ich träum von einem kleinen Haus (in Mandolinen und Mondschein)
  • 1959: Mary's Boy Child
  • 1960: Little Donkey
  • 1960: Listen to the Ocean/Me Pet Parakeet
  • 1961: Sucu-Sucu
  • 1962: Maladie d’amour (in Der verkaufte Großvater)
  • 1963: Rund ist die Welt
  • 1966: An Evening with Nina & Frederik - At Royal Albert Hall (live, aufgenommen am 23. April 1966)

WeblinksBearbeiten

Commons: Nina & Frederik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

QuellenBearbeiten

  1. a b Chartquellen: DE UK DK
  2. Sydney Morning Herald, 16. Dezember 2006, Drug tsar uses silence in fight to keep villa
  3. Obituary: Frederik van Pallandt. 23. Oktober 2011, abgerufen am 6. April 2021 (englisch).
  4. Variante: Come Back, Liza c/w Happy Days (Metronome Records Denmark, o. J.)