Ngwe-Saung

Siedlung in Myanmar
Lover-Island
Strandstraße von Ngwe-Saung

Ngwe-Saung (Birmanisch: ငွေဆောင် [ŋwè zàʊɴ], auch Ngwesaung oder Ngwe-Saung-Beach) ist ein kleines Fischerdorf, das etwa 50 Kilometer westlich von Pathein, im Ayeyarwadydelta, in Myanmar liegt. Der Strand ist von Rangun mit dem Bus in etwa sechs Stunden erreichbar.[1] Ngwe-Saung ist vor allem für seinen 15 Kilometer langen Sandstrand bekannt.[2]

TourismusBearbeiten

Fast alle Hotels und Bungalows in Ngwe-Saung liegen in unmittelbarer Strandnähe. Neben ausländischen Touristen kommen auch einheimische Reisende an diesen Ort.[3]

Im Dorf gibt es einige Restaurants und kleinere Souvenir-Shops. Als Sehenswürdigkeit gilt die kleine Insel Lover-Island, die bei Ebbe zu Fuß erreichbar ist. Immer beliebter werden auch Strandausflüge mit dem Roller oder Bootstouren zum Schnorcheln auf die nahegelegenen Bird-Islands.[4]

VerkehrBearbeiten

Hauptverkehrsmittel sind Roller und Busse. Bisher gibt es nur wenige ausgebaute Straßen, weshalb die Einheimischen vor allem den breiten Strand als Verbindungsstraße nutzen. In der unmittelbaren Umgebung von Ngwe-Saung liegen einige Fischerdörfer, die nur über den Strand zu erreichen sind. Die nächstgrößere Stadt ist das 50 Kilometer entfernte Pathein.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Yangon transfer. In: www.mrwin-myanmar.com. Abgerufen am 14. Januar 2017.
  2. Ngwe Saung Beach (Silver Beach) - MyanmarBurma.com. (Nicht mehr online verfügbar.) In: www.myanmarburma.com. Archiviert vom Original am 14. Januar 2017; abgerufen am 14. Januar 2017.
  3. Ngwe Saung Zone. (Nicht mehr online verfügbar.) In: www.myanmartourism.org. Archiviert vom Original am 16. Januar 2017; abgerufen am 14. Januar 2017.
  4. Backpacking Myanmar: Menschenleerer Palmenstrand in Ngwe Saung Beach - Rundreise-Suedostasien.de - Plane deine Rundreise. In: www.rundreise-suedostasien.de. Abgerufen am 14. Januar 2017.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ngwe-Saung – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 16° 51′ N, 94° 24′ O