Neuhewen

deutscher Berg

Der Neuhewen, auch Neuhöwen genannt, befindet sich auf der Gemarkung der Gemeinde Engen-Stetten im Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg. Mit 867,2 m ü. NHN[1] ist er der höchste der Hegauvulkane. Auf der Gipfelkuppe befindet sich die Ruine des Stettener Schlösschens (Burg Neuhewen).

Neuhewen
Ansicht von Südosten

Ansicht von Südosten

Höhe 867,2 m ü. NHN
Lage Baden-Württemberg, Deutschland
Koordinaten 47° 52′ 45″ N, 8° 43′ 3″ OKoordinaten: 47° 52′ 45″ N, 8° 43′ 3″ O
Neuhewen (Baden-Württemberg)
Neuhewen
Typ Basaltkegel
Gestein Basalt
Ansicht von Osten

Ansicht von Osten

Lage und UmgebungBearbeiten

Der Berg liegt ein Kilometer nördlich der Gemeinde Engen-Stetten im Hegau.

GeologieBearbeiten

Der Neuhewen ist vulkanischen Ursprungs. Im Ruinenbereich liegt der Basalt (Ba, Melilith-Nephelinit) in Form von besonders dicken Säulen vor, welche als Schlotfüllung gedeutet werden. Ein Tuffmantel ist nicht vorhanden.

BauwerkeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Neuhewen – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)