Hauptmenü öffnen

Nationale Polytechnische Forschungsuniversität Perm

Universität in Russland

Die Nationale Polytechnische Forschungsuniversität Perm (russisch Пермский Национальный Исследовательский Политехнический Университет Permski Nazionalny Issledowatelski Politechnitscheski Uniwersitet, englisch Perm National Research Polytechnic University) ist eine Universität in Perm, Russland. Sie ist die größte Universität im westlichen Ural.

Nationale Polytechnische Forschungsuniversität Perm
russisch Пермский национальный исследовательский политехнический университет
Logo
Gründung 1953/1993
Ort Perm
Land Russland
Rektor Anatoli Alexanderowitsch Taschkinow
Website www.pstu.ru
PSTU

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die Universität wurde 1953 als Bergbauinstitut gegründet. 1960 erfolgte die Umbenennung in Polytechnisches Institut. 1993 erhielt die Universität die Firmierung einer Staatlichen Technischen Universität (PSTU). 2011 erhielt sie den Titel Nationale Forschungsuniversität Russlands und wurde in Nationale Polytechnische Forschungsuniversität Perm umbenannt.

Über die Stadt verteilt liegen die 9 Fakultäten, 3 Fachgebiete und dem Naturwissenschaftlichen College sowie circa 75 Institute. An der Universität studieren ca. 27.000 Studenten. Bis 2007 zählte die PSU über 60.000 Absolventen. Die Studiendauer beträgt 10 Semester, es sind circa 50 Prüfungen zu leisten. Die Nationalen Polytechnische Forschungsuniversität Perm engagiert sich im Tempus-Förderprogramm der EU.

FakultätenBearbeiten

  • Straßenwesen
  • Luft- und Raumfahrt
  • Geisteswissenschaften
  • Bergbau und Ölwesen
  • Mechanik-Technologie
  • Bauwesen
  • Chemie-Technologie
  • Angewandte Mathematik und Mechanik

HochschulpartnerschaftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten