Hauptmenü öffnen

Nationale Monarchische Gesellschaft von Spanien

Die Nationale Monarchische Gesellschaft von Spanien (es: Hermandad Nacional Monárquica de España) ist eine offizielle Institution in Spanien.

Hermandad Nacional Monárquica de España
Hermandad Nacional Monárquica de España.png
Gründung 1940
Sitz Madrid, Spanien

GeschichteBearbeiten

Ursprünglich fanden die ersten Gründungsüberlegungen um 1940 in Spanien statt.[1] Am 21. Oktober 1961 fand die offizielle Gründung statt. Ziel war die Förderung und die Wiederherstellung der Monarchie in Spanien.[2]

Nachdem 1975 in Spanien die parlamentarische Monarchie eingeführt und Juan Carlos I. also König eingesetzt wurde, wurden die Ziele Institution auf die Förderung der spanischen Monarchie und deren Werte festgelegt.[3]

Die Gesellschaft ist durch das spanische Innenministerium bestätigt und registriert worden.[4]

Zudem bestehen freundschaftliche Beziehungen zu dem Department of Economic and Social Affairs der Vereinten Nationen (UN).[5]

ProtektoratBearbeiten

Die Vereinigung steht unter dem Protektorat des spanischen Königshauses. Oberster Protektor ist S. M. Felipe VI. – König von Spanien.

MitgliederBearbeiten

Die Mitgliedschaft erfolgt ausschließlich auf persönliche Einladung.

Die Mitglieder sind hauptsächlich honorige Personen, die sich um das spanische Königreich und die spanische Monarchie verdient gemacht haben und diese fördern.

AufbauBearbeiten

Struktur und Aufbau der Nationalen Monarchischen Gesellschaft von Spanien[6]:

  Präsident

  Vize-Präsident und   Generalsekretär

  Sekretariat für Internationale Beziehungen,   Ordenssekretariat und   Presseamt

  Regionale Institutionen

AuszeichnungenBearbeiten

Die Hermandad Nacional Monárquica de España verleiht an verdiente Mitglieder, die sich für die spanische Monarchie und die Institution eingesetzt haben, den Orden für Verdienste um die Monarchie.[7]

Der Orden besitzt vier Klassen:

Das   Großkreuz mit Band wird als Sonderstufe an den König und die Mitglieder des Königshauses verliehen.

PublikationenBearbeiten

Die Nationale Monarchische Vereinigung von Spanien verlegt die Zeitschrift EL Monárquico.[8] Diese erscheint im monatlichen Turnus.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Geschichte (Memento des Originals vom 28. Juni 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hnme.org
  2. Geschichte (Memento des Originals vom 28. Juni 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hnme.org
  3. Geschichte (Memento des Originals vom 28. Juni 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hnme.org
  4. Registrierung und Legitimation
  5. Internationale Beziehungen
  6. Aufbau
  7. Auszeichnungen
  8. Zeitschrift - "El Monarquico"