Hauptmenü öffnen

NB I. Szabó László csoport 2007/08

Spielzeit der höchsten ungarischen Liga im Schach

Die NB I. Szabó László csoport 2007/08 war die höchste Spielklasse der ungarischen Mannschaftsmeisterschaft im Schach. Zu den gemeldeten Mannschaftskadern der teilnehmenden Vereine siehe Mannschaftskader der NB I. Szabó László csoport 2007/08.

Inhaltsverzeichnis

SpieltermineBearbeiten

Die Wettkämpfe fanden statt am 14. Oktober, 11. und 25. November, 9. und 16. Dezember 2007, 17. Februar, 2., 16. und 30. März, 27. April sowie 18. Mai 2008. Sie wurden dezentral bei den beteiligten Vereinen gespielt.

SaisonverlaufBearbeiten

Wie im Vorjahr lieferten sich der Titelverteidiger Aquaprofit NK und Csuti Antal SK Zalaegerszeg einen Zweikampf um den Titel, den Zalaergerszeg mit halben Punkt Vorsprung für sich entschied. Aus der NB I/B. waren der Kazincbarcika Városi Sakk Club und Községi Sportegyesület Decs aufgestiegen. Beide Aufsteiger erreichten den Klassenerhalt, während Honvéd Budapest und Vasas Sport Club absteigen mussten.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp G U V Brett-P. MP
01. Csuti Antal SK Zalaegerszeg 11 10 0 1 91,0:41,0 20:2
02. Aquaprofit NK (M) 11 9 0 2 90,5:41,5 18:4
03. ASE Paks 11 8 0 3 73,5:58,5 16:6
04. Szombathelyi MÁV Haladás VSE 11 5 1 5 66,0:66,0 11:11
05. Kazincbarcika Városi Sakk Club (N) 11 4 3 4 62,5:69,5 11:11
06. MTK Budapest 11 6 1 4 62,0:70,0 13:9
07. Makói Spartacus Vasas Sportegyesület 11 2 3 6 61,5:70,5 7:15
08. Statisztika PSC 11 2 3 6 60,5:71,5 7:15
09. Községi Sportegyesület Decs (N) 11 4 0 7 59,5:72,5 8:14
10. Budapesti Egyetemi Atlétikai Club 11 4 1 6 58,0:74,0 9:13
11. Honvéd Budapest 11 3 1 7 57,0:75,0 7:15
12. Vasas Sport Club 11 2 1 8 50,0:82,0 5:17

Anmerkung: MTK Budapest spielte im Vorjahr als Postás MATÁV Sport Egyesület.

EntscheidungenBearbeiten

Ungarischer Meister: Csuti Antal SK Zalaegerszeg
Absteiger in die NB I/B.: Honvéd Budapest, Vasas Sport Club
(M) Meister der letzten Saison
(N) Aufsteiger der letzten Saison

KreuztabelleBearbeiten

Ergebnisse 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12.
01. Csuti Antal SK Zalaegerszeg 7 8 8 8 10½ 9
02. Aquaprofit NK 5 5 10½ 10 7 8 11½ 9
03. ASE Paks 4 7 9 7
04. Szombathelyi MÁV Haladás VSE 6 5 8 5 8
05. Kazincbarcika Városi Sakk Club 6 6 5 6
06. MTK Budapest 2 6 7
07. Makói Spartacus Vasas Sportegyesület 4 5 3 6 6 6 7 8
08. Statisztika PSC 4 7 6 5 6 6
09. Községi Sportegyesület Decs 4 7 5 5 7 5
10. Budapesti Egyetemi Atlétikai Club ½ 4 6 7
11. Honvéd Budapest 3 3 5 7 6
12. Vasas Sport Club 4 4 6

Die MeistermannschaftBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Ergebnisse beim ungarischen Schachverband (ungarisch)