Hauptmenü öffnen

Mythor

Fantasy-Heftroman-Serie

Mythor war eine deutsche Fantasy-Heftroman-Serie, die von 1980 bis 1985 zuerst wöchentlich, später zweiwöchentlich im Verlag Pabel-Moewig erschien. Zwischen 2000 und 2002 veröffentlichte der Weltbild-Verlag die ersten 51 Romane in einer von Hubert Straßl überarbeitete Hardcover-Ausgabe des ersten Romanzyklus in 17 Bänden. Im Oktober 2000 erschien von ihm verfasst mit Fluch der Schattenzone die Vorgeschichte zur Serie als gebundener Roman bei Moewig Fantastic. Die zehn Romane des Schattenland-Zyklus erschienen 2009 bis 2010 in einer bearbeiteten Neuausgabe als fünf Taschenbücher beim FanPro-Verlag.

Inhaltsverzeichnis

InhaltBearbeiten

Mythor erschien in insgesamt 192 Bänden im Heftformat. Mythor war (nach Dragon) der zweite Versuch, in Deutschland eine mit Perry Rhodan vergleichbare Serie im Fantasy-Bereich zu etablieren. Viele der Autoren waren auch bei Perry Rhodan beteiligt, wie z. B. Peter Terrid, Hans Kneifel und Ernst Vlcek, andere, wie Hubert Haensel, stießen später fest dazu. 'Mythor' entstand nach Exposés (Handlungsvorgaben), bis zur #20 stammten diese von William Voltz, danach von Ernst Vlcek, von Band 182–183 von Hans Kneifel & Horst Hoffmann und ab #184 von Werner K. Giesa.

Nach Abklingen des Fantasy-Booms der frühen 1980er Jahre ging auch die Serie zu Ende. Ab dem Jahr 2000 erschien bei der Verlagsgruppe Weltbild eine Neuausgabe in Buchform, die nach 17 Bänden (mit dem Ende des Gorgan-Zyklus) eingestellt wurde.

Mythor ist der Name des Haupthelden, der in den ersten einundfünfzig Romanen (Gorgan-Zyklus) in einer eher klassischen Fantasy-Welt seine eigene Position als „Sohn des Kometen“ sucht. In den Heften bis einschließlich #99 zieht er über die streng als Matriarchat organisierte Südwelt zum „Hexenstern“ am Südpol, wo er auf sein weibliches Gegenstück trifft, Fronja, die Tochter des Kometen.

Die folgenden fünfzig Romane teilen sich in die, zum Teil durch die Bilderwelt von Dantes Inferno beeinflusste, Reise in die Dämonenwelt in 40 Romanen (Schattenzone-Zyklus, 100 – 139) und die auf die Entscheidungsschlacht zwischen Licht und Finsternis (Allumeddon, #139) folgende Suche nach Mythors Selbst und von Seiten des Verlags nach neuen Lesern (Aegyrland-Zyklus). Mit Band 150 beginnt ein neuer Kurzzyklus von zehn Romanen, der mit einem in Folgen ausgeliefertem Brettspiel begleitet wurde und die Folgen von Allumeddon zeigen soll (Drachenland-Zyklus). Der Aygyrland-Zyklus erschien als 'Schattenland'-Zyklus ab 2009 in einer von Rainer Nagel bearbeiteten Neuauflage als Taschenbücher im FanPro Verlag.

Darauf folgt, projektiert bis Band 200, mit dem Dimensionsreisen beginnen sollten, die Suche nach den Kapiteln des „Buchs der Alpträume“, ein Wettlauf gegen die Antagonisten von seiten der Finsternis, der mit Band 192 seinen vorzeitigen Abschluss findet (BDA-Zyklus). Der bereits fertiggestellte Roman 193 (Nykerien erwacht) von Autor Hubert Haensel erschien außerhalb der Serie in Ausgabe 36 (1986), das Konzept für spätere Romane in Ausgabe 37 (1987) der Zeitschrift für Phantastik Magira des Ersten Deutschen Fantasy Clubs EDFC.

WirkungsgeschichteBearbeiten

Der Erste Deutsche Mythor-Club EDMC, Vorgänger des Vereins der Freunde Myras VFM e. V., motivierte in den 1980er Jahren seine Mitglieder zu eigener Aktivität im Bereich Fantasy. Mehrere Autoren machten hier ihre ersten literarischen Gehversuche, etwa Christel Scheja, Autorin mehrerer auf Das Schwarze Auge basierender Aventurien-Romane, Verena Themsen, heute Team-Autorin der Perry Rhodan Serie, oder der erfolgreiche Autor von historischen Romanen und Jugend-Fantasy, Kai Meyer. Andere haben sich beruflich der Ausrüstung historischer Simulationen oder der Ausrichtung von LARPs zugewandt.

Die Mythor-Serie bildet seit 1983 den historischen Hintergrund des literarischen Projekts Myra, in dem diese Geschichten zum Teil fortgeschrieben werden. Eine kurze Zeit gab es Ende der 1990er Jahre von der Firma PeliCorn auch ein auf Mythor basierendes kommerzielles Postspiel oder Play by Mail, Vangor PBM.

AutorenBearbeiten

Die Autoren der Serie waren:

TitellisteBearbeiten

Nr. Autor Titel
1 Hugh Walker Der Sohn des Kometen
2 Horst Hoffmann Die Flotte der Caer
3 Paul Wolf Die Goldene Galeere
4 Paul Wolf Der wahnsinnige Xandor
5 Peter Terrid Die Lichtburg
6 Peter Terrid Das Gläserne Schwert
7 Hans Kneifel Die Peststadt
8 Hans Kneifel Der Bestienhelm
9 Hans W. Wiener Der Mammutfriedhof
10 Hans W.Wiener Insel des Schreckens
11 Horst Hoffmann Die Peitschenbrüder
12 Horst Hoffmann Der Wolfsmann
13 Horst Hoffmann Althars Wolkenhort
14 Hugh Walker Der magische Turm
15 Paul Wolf Stadt der Piraten
16 Paul Wolf Der Fall von Thormain
17 W. K. Giesa Die Ebene der Krieger
18 W. K. Giesa Das Turnier der Caer
19 Hans Kneifel Das verwunschene Tal
20 Hans Kneifel Der Mann auf dem Einhorn
21 Hubert Haensel Der Schwefelfluß
22 Hubert Haensel Das Nest der Nadelschlange
23 Peter Terrid Befehle aus der Schattenzone
24 Peter Terrid Zweikampf der Zauberer
25 Hans Kneifel Die Kundschafter
26 Hans Kneifel Im Niemandsland
27 Paul Wolf Kämpfer der Lichtwelt
28 Neal Davenport Der Kleine Nadomir
29 Horst Hoffmann Die Straße des Bösen
30 Horst Hoffmann König Mythor
31 Hans Kneifel Der Glücksritter
32 Paul Wolf Das Orakel von Theran
33 Hubert Haensel Stein der Dämonen
34 W. K. Giesa Drachenflug
35 Neal Davenport Das Tor des Südens
36 Peter Terrid Die Inseln der Verfemten
37 Peter Terrid Der Koloß von Tillorn
38 Hans Kneifel Der Meisterdieb
39 Hans Kneifel Die drei Dämonischen
40 Horst Hoffmann Treibgut der Strudelsee
41 Horst Hoffmann Insel der Träumer
42 Paul Wolf Schattenjagd
43 W. K. Giesa Am Kreuzweg der Lichtwelt
44 W. K. Giesa Piraten der Wüste
45 Hubert Haensel Die Eiskrieger
46 Horst Hoffmann Prinz der Düsternis
47 Hans Kneifel Unter dem Schwertmond
48 Hans Kneifel Die Waffen des Lichtboten
49 Peter Terrid Der Drachensee
50 Paul Wolf Die Mauern von Logghard
51 Paul Wolf Vorstoß in die Schattenzone
52 Horst Hoffmann Im Reich der Feuergöttin
53 Horst Hoffmann Der Held und die Feuergöttin
54 W. K. Giesa Vina, die Hexe
55 W. K. Giesa Luftgeister greifen an
56 Hubert Haensel Die Amazonen von Vanga
57 Hubert Haensel Flucht aus Korum
58 Hans Kneifel In Hadam wartet der Henker
59 Hans Kneifel Irrfahrt durch die Düsterzone
60 Horst Hoffmann Das böse Auge
61 Horst Hoffmann Die Riesen vom Hungerturm
62 Hubert Haensel Die schwimmende Stadt
63 W. K. Giesa Die Bestie erwacht
64 Horst Hoffmann Schule der Hexen
65 W. K. Giesa Treibjagd der Amazonen
66 Hubert Haensel Die Katakomben von Acron
67 Paul Wolf Krieg der Hexen
68 Ernst Vlcek Traumland der Ambe
69 Hugh Walker Die Barbaren
70 Peter Terrid Abenteuer in Erron
71 Peter Terrid Die goldene Riesin
72 Hans Kneifel An den Springquellen
73 Hans Kneifel Die Alptraumritter
74 W. K. Giesa Das Fest der Masken
75 W. K. Giesa Der Tod der Lumenia
76 Horst Hoffmann Das nasse Grab
77 Horst Hoffmann Die versunkene Welt
78 Hugh Walker Aufbruch der Barbaren
79 Hans Kneifel Das Tal der Schmetterlinge
80 Hans Kneifel Palast der Tränen
81 Hugh Walker Herr der Stürme
82 Hubert Haensel Götter des Meeres
83 Hubert Haensel Die Namenlose
84 W. K. Giesa Stadt der Amazonen
85 W. K. Giesa Kampf in der Arena
86 Peter Terrid Die Chronik der Burg Narein
87 Paul Wolf Der Hexenhain
88 Peter Terrid Der Kampf um die Burg
89 Paul Wolf Der Lava-Mann
90 Hugh Walker Triumph der Großen Horde
91 Hugh Walker Das Ende eines Dämons
92 Horst Hoffmann Sturm auf den Hexenstern
93 Horst Hoffmann Hexengewitter
94 W. K. Giesa Der Frostpalast
95 Peter Terrid Die Zaubermütter
96 Hubert Haensel Duell am Hexenstern
97 Hans Kneifel Tempel der Rache
98 Hans Kneifel Mit Schwert und Magie
99 Hubert Haensel Die Stunde der ZAEM
100 Paul Wolf Die Tochter des Kometen
101 Horst Hoffmann Die Horden der Schattenzone
102 Peter Terrid Inseln im Chaos
103 W. K. Giesa Meuterei auf der Luscuma
104 Peter Terrid Inscribe, die Löwin
105 Hugh Walker Im Schatten der Schlange
106 Hugh Walker Die Wiege des Bösen
107 Hubert Haensel Der Thron der Haryion
108 Horst Hoffmann Der Menschenjäger
109 Peter Terrid Der Götterbote
110 Hans Kneifel Der neue Herrscher
111 Hugh Walker Das Grab des Tauren
112 Paul Wolf, Hugh Walker Der magische Bann
113 Paul Wolf Das Feuer der Zeit
114 Hubert Haensel Traumlawine
115 Horst Hoffmann Die magische Fessel
116 Hans Kneifel Die Todespfeiler
117 Peter Terrid Herrscher im Unsichtbaren
118 Hugh Walker Die Elvenbrücke
119 Paul Wolf Das sterbende Land
120 Hubert Haensel Das Crusenriff
121 Horst Hoffmann Der siebte Kristall
122 Hans Kneifel Der Hexer von Quin
123 Peter Terrid Duell der Steinmänner
124 Paul Wolf Zeichen des Lichts
125 Hugh Walker Der Wettermacher
126 Hubert Haensel Die Toteninsel
127 Hubert Haensel Das Dämonentor
128 Hans Kneifel Jäger des Einhorns
129 Peter Terrid Fluch über Nykerien
130 Hugh Walker Das Auge des Kriegers
131 Paul Wolf Der goldene Strom
132 Horst Hoffmann Raub der Zauberkristalle
133 Hubert Haensel Der Todesstern
134 Hans Kneifel Der unsichtbare Feind
135 Peter Terrid Die Unberührbaren
136 Hubert Haensel Darkons Tod
137 Hugh Walker Heerführer der Finsternis
138 Hans Kneifel Der Berg des Lichts
139 Paul Wolf Allumeddon
140 Hans Kneifel Am Anfang war das Chaos
141 Hugh Walker Fluch der Hestande
142 Peter Terrid Unabitt, der Henker
143 Hubert Haensel Die Himmelsfestung
144 Horst Hoffmann Wald der Masken
145 Horst Hoffmann Die Trugburg
146 Hans Kneifel Das Spiel der Götter
147 Hugh Walker Geist der Aegyr
148 Peter Terrid In den Klüften der Unterwelt
149 Hubert Haensel Der Herr des Chaos
150 Paul Wolf Drachenland
151 Paul Wolf Die Schatten von Rhin
152 Horst Hoffmann Der Drachenplan
153 Hans Kneifel Die Pranke des Löwen
154 Hans Kneifel Die Schlangengrube
155 Peter Terrid Der Einhornfriedhof
156 Hubert Haensel Der Sturz des Falken
157 Horst Hoffmann Exodus der Drachen
158 Hans Kneifel Das Herz der Schlange
159 Peter Terrid Bruder der Wölfe
160 Peter Terrid Das Heer der Ahnen
161 Hubert Haensel Monument der Finsternis
162 Peter Terrid Scharen des Schreckens
163 Peter Terrid Spur der Alpträume
164 Peter Terrid Tanz der 7 Monde
165 Hans Kneifel Verbotene Träume
166 W. K. Giesa Töchter von Vanga
167 Hubert Haensel Der Rote Eroberer
168 Hubert Haensel Eine Stätte des Lichts
169 Hans Kneifel Masken des flammenden Todes
170 Hans Kneifel Hüter des magischen Todes
171 W. K. Giesa Geburt einer Legende
172 Hubert Haensel Rauhnacht
173 Peter Terrid Traumwelt
174 Hans Kneifel Die Söhne des Kriegers
175 Hans Kneifel Im Verbotenen Land
176 W. K. Giesa Die Arena von Alef
177 W. K. Giesa Xatan schlägt zu
178 Hans Kneifel Der Wall und das Mausoleum
179 Peter Terrid Der Krieger erwacht
180 Hubert Haensel Gorgans Heer
181 Hubert Haensel Durch die Hirdanai
182 Hans Kneifel Rückkehr des Alleshändlers
183 Hans Kneifel Die Schlacht um Skarpalien
184 W. K. Giesa Das steinerne Buch
185 W. K. Giesa Kristallmond
186 Peter Terrid Die Ruinen von Ptaath
187 Peter Terrid Der Kreis der Zaubermütter
188 Hans Kneifel Occunosta
189 Hubert Haensel Nomaden des Meeres
190 Hubert Haensel Kampf um Caer
191 Hans Kneifel Flammen über stong-nil-lumen
192 W. K. Giesa Sternenfall

Die Nummer 193 und die Nummern 194 bis 199 in Exposeform sind als Nummer 36 des Jahrbuchs Magira erschienen und ein weiterer Band, Zauberei in Tainnia von Hugh Walker, in Nummer 37.

Nr. Autor Titel
193 Hubert Haensel Nykerien erwacht
194 Hubert Haensel Kampf um Skatton
195 W. K. Giesa Der Königstrolle Runenschrift
196 Hans Kneifel Verrat!
197 W. K. Giesa Kopfjäger auf Mythor
198 Hans Kneifel Die letzte Bastion
199 W. K. Giesa Der letzte Regenbogen

LiteraturBearbeiten

  • Jochen Bärtle: Goblins, Götter, Greifenreiter : Fantasy im deutschen Heftroman von 1973 bis 2012 - über die seltenen Ausflüge in phantastische Welten. BoD, Norderstedt 2017, ISBN 978-3-7448-5913-4, S. 75–89.

WeblinksBearbeiten