Mountainbike-Orienteering-Weltmeisterschaften 2012

Logo der Mountainbike-Orienteering-Weltmeisterschaften 2012

Die 10. Mountainbike-Orienteering-Weltmeisterschaften fanden vom 20. bis 25. August 2012 in der Gegend um Veszprém in Ungarn statt.

HerrenBearbeiten

SprintBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 AUT Tobias Breitschädel 24:45 min
2 CZE Marek Pospíšek 24:47 min
3 RUS Ruslan Grizan 24:59 min
4 CZE František Bogar 25:35 min
5 FIN Jussi Laurila 25:43 min
6 RUS Waleri Gluchow 25:53 min
7 LTU Regimantas Kavaliauskas 26:01 min
8 CZE Jiři Hradil 26:15 min

Finale:
Ort:
Länge: 6,9 km
Steigung: 135 m
Posten: 20

MitteldistanzBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 FIN Samuli Saarela 50:49 min
2 RUS Anton Foliforow 51:42 min
3 FIN Samuel Pökälä 51:46 min
CZE Jan Svoboda 51:46 min
5 RUS Ruslan Grizan 52:18 min
6 FIN Jussi Laurila 52:19 min
7 CZE Marek Pospíšek 52:25 min
8 FIN Juha Saarinen 52:46 min

Finale:
Ort:
Länge: 14,4 km
Steigung: 240 m
Posten: 21

LangdistanzBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 RUS Ruslan Grizan 1:30:41 h
2 FIN Juho Saarinen 1:30:57 h
3 FIN Samuel Pökälä 1:31:34 h
4 FIN Samuli Saarela 1:31:41 h
5 POR Davide Machado 1:35:01 h
6 EST Tonis Erm 1:35:13 h
7 SUI Beat Schaffner 1:35:24 h
8 FIN Jussi Laurila 1:35:37 h

Finale:
Ort:
Länge: 29,3 km
Steigung: 310 m
Posten: 29

StaffelBearbeiten

Finale:
Ort:

DamenBearbeiten

SprintBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 SUI Christine Schaffner 21:45 min
2 GBR Emily Benham 22:07 min
3 POL Anna Kaminska 22:33 min
4 RUS Tatjana Repina 22:39 min
5 FRA Gaelle Barlet 24:02 min
6 AUT Michaela Gigon 24:03 min
7 DEN Nina Hoffmann 24:17 min
8 SVK Hana Garde 24:31 min

Finale:
Ort:
Länge: 5,1 km
Steigung: 105 m
Posten: 17

MitteldistanzBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 SUI Ursina Jäggi 46:40 min
2 FIN Ingrid Stengård 47:35 min
3 DEN Nina Hoffmann 48:42 min
4 LTU Ramunė Arlauskienė 48:44 min
5 ITA Laura Scaravonati 48:46 min
6 FRA Gaelle Barlet 48:48 min
7 SUI Christine Schaffner 49:07 min
8 AUT Michaela Gigon 49:11 min

Finale:
Ort:
Länge: 11,7 km
Steigung: 205 m
Posten: 17

LangdistanzBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 FIN Susanna Laurila 1:17:27 h
2 RUS Xenia Tschernych 1:17:50 h
3 FIN Marika Hara 1:19:15 h
4 SUI Annick Béguin 1:19:38 h
5 SUI Ursina Jäggi 1:20:43 h
6 SUI Christine Schaffner 1:21:02 h
7 FIN Ingrid Stengård 1:21:27 h
8 AUT Michaela Gigon 1:21:49 h

Finale:
Ort:
Länge: 21,5 km
Steigung: 250 m
Posten: 24

StaffelBearbeiten

Finale:
Ort:

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Finnland  Finnland 4 2 3 9
2 Schweiz  Schweiz 2 1 3
3 Russland  Russland 1 3 1 5
4 Osterreich  Österreich 1 1 2
5 Tschechien  Tschechien 1 1 2
6 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 1 1
7 Danemark  Dänemark 1 1
Polen  Polen 1 1
Slowakei  Slowakei 1 1

Erfolgreichste TeilnehmerBearbeiten

Platz Athlet/in Gold Silber Bronze Gesamt
1 Finnland  Susanna Laurila 2 2
Finnland  Samuli Saarela 2 2
3 Russland  Ruslan Grizan 1 1 1 3
4 Schweiz  Ursina Jäggi 1 1 2
Schweiz  Christine Schaffner 1 1 2
Finnland  Ingrid Stengård 1 1 2
7 Osterreich  Tobias Breitschädel 1 1 2
Finnland  Marika Hara 1 1 2

WeblinksBearbeiten